Ab wieviel kcal schaltet der Körper auf Sparflamme?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn dazu auch noch Sport machst, ist das deutlich zu wenig (wäre es ohne Sport zwar auch, aber so ist es noch schlimmer), vermutlich bist du schon im Hungerstoffwechsel und darfst dich deshalb auch mit dem Jojo-Effekt vergnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saxixe
19.03.2016, 18:42

Geht das schon so schell? Nach einer woche? Sollte ich dann langsam höher gehen damit ich nicht zunehme? Oder ist das dann jetzt quasi uvermeidlich?

0

dein grundbedarf ist ca. 1800 (durchschnitt für weibchen)

zum abnehmen sollte man 200 drunter sein. ab 500 drunter schaltet der körper auf sparmodus, noch weiter drunter (und nach einer weile) geht der hungersnot-modus an und dann hast du verkackt!

gegenfrage: warum willst du abnehmen? du hast nen top gewicht!

irgendwann wirds auch einfach nur hässlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saxixe
19.03.2016, 18:38

Okay, dann werde ich auf 1500 gehen.
Da ich nur eine woche so wenig gegessen habe, werde ich doch nicht gleich zu nehmen oder?
Meine Antwort auf deine Frage: ich fühle mich einfach nicht soo wohl.
Und vielen Dank für deine Antwort! :)

0

1000 sind auf JEDEN Fall zu wenig. Das ist bei jedem anders, aber weit unter 1800 solltest Du nicht gehen.

Beim Abnehmen hat man nunmal auch längere Plateauphasen. Abgesehen davon hast Du ein gutes GEwicht. Vielleicht hat Dein Körper SEIN Gewicht (hat jeder Körper...) erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saxixe
19.03.2016, 18:27

okay, dankeschön für die Antwort :)
Ja das mit den Phasen ist mir bewusst, denke nicht das mein Körper sein..naja "unterstes" Gewicht erreicht hat.
Normalgewichtig bin ich, fühle mich allerdings einfach nicht so wohl wie ich es gern tun würde :)
Wären dann 1500 kcal okay? sind ja nur 300kcal unterschied

0

Wieso nimmst du überhaupt ab, bei den Daten hast du kein Übergewicht und da du auch im Wachstum bist, solltest du das ganz sein lassen. 1000 kcal sind zu wenig, 1500 tendenziell auch. Belasse es bei den 1800. Mit 14 schon Kalorien zu zählen ist aber an sich schon fragwürdig, vor Allem, da du wie gesagt gar nicht abnehmen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saxixe
19.03.2016, 18:35

Ja ich weiß das ich kein übergewicht habe, finde meine Figur auch in Ordnung, bin aber nicht zufrieden.
Außerdem tanze ich (Ballet) und ehrlich gesagt muss man dafür meiner meinung schlanker sein wenn es etwas mehr als nur ein Hobby ist.
Ich wollte auch nicht unter 1800 gehen, aber man sollte doch um abzunehmen ein kcal defizit haben und den bekomme ich sonst nicht hin. Ich verbrenne um die 1400 kcal wenn ich mal keinen Sport mache.

Deshalb habe ich meine kcal ja auch so viel verringert.
Habe ich da etwas falsch verstanden? 0.0

0
Kommentar von user023948
19.03.2016, 19:05

Weniger als 55 Kilo solltest du aber nicht wiegen! Das wär Untergewicht!

0

Zum einen bist du nicht zu dick. Du hast Normalgewicht.

Und wann der Körper auf Sparflamme schaltet ist Individuell schon etwas unterschiedlich.

Jedenfalls sollte man nicht unter seinem Grundumsatz essen.

Bei 1000 Kalorien bist du eindeutig darunter, 1500 sind hart an der Grenze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoDoge
19.03.2016, 18:27

Völlig richtig.

0
Kommentar von saxixe
19.03.2016, 18:35

Okay, dankeschön für die Antwort! :)

0

Jojo Effekt kommt aber von diesem kcal zählen und reduzieren.

Wichtiger ist _WAS_ du ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saxixe
19.03.2016, 18:29

Wieso kommt davon der jojo effekt :D?
Ich ernähre mich größtenteils ziemlich gesund..
Danke für die Antwort :)!

0
Kommentar von ShimizuChan
19.03.2016, 18:33

Schwachsinn, vom Kalorien zählen und reduzieren allein, wenn man es richtig macht und etwas Ahnung hat, bekommt man keinen Jojo-Effekt.

Nur Leute die - so wie die Fragestellerin - es Falsch machen und sich nicht informiert haben, laufen große Gefahr auf einen Jojo-Effekt,

0

Wenn du abnehmen willst, was bei deinem Gewicht eig. nicht nötig ist, muss du langfristig deine täglichen kcal geringfügig anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist individuell. Lass es am besten von Arzt kontrollieren damit du sichergehen kannst. Bitte bewerten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelelf
19.03.2016, 18:38

Jo, ich habe bewertet ;)

0