Frage von NAhilft, 22

Ab wieviel Jahren verfällt geistiges Eigentum?

Ich schreibe gerade ein Werk und habe dort Informationen von Wissenschaftlern. Das sie mich besser verstehen, es geht um die Funktion von Viren in der Natur. Eigentlich sollte man wenn man "richtig" zitieren will die Werke dieser Wissenschaftler heraussuchten. Diese These stammt jedenfalls aus dem Jahre 1960 und ist in schriftlicher Form nicht im Internet oder sonstwo zu finden. Damit mein Werk rechtlich bleibt muss ich wissen, ob es reicht nur die Wissenschaftler zu nennen, ihre These und wann sie es veröffentlicht haben.

Ist das in Ordnung? Oder sollte ich alles daran setzen diesen Textpart mit einem Zitat zu unterstreichen, ansonsten wäre er im Gesamten sinnlos?

Antwort
von josef050153, 3

Normalerweise werden in seriösen Büchern Quellen IMMER zitiert, egal wie alt sie sind. Es genügt aber normalerweise der Autoren- und Werkname.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community