Frage von b0rn2die, 30

Ab wieviel Jahren kann man einen Film drehen bzw. bekommt man von einem Filmförderungsprogramm Geld?

Antwort
von alexbeckphoto, 30

Das ist weniger vom Alter abhängig als vielmehr davon dass du verstehst, was du da tust und dass dein Vorhaben Aussicht auf Erfolg hat (meist verlangen die Filmförderungen auch entsprechend bestehende Verträge mit Zweitverwertern, Sprich: Fernsehsendern) und du auch nachweisen kannst, dass du im Stande bist dein Projekt tatsächlich durchzuführen.

Kommentar von b0rn2die ,

Also könnte man auch mit vier Jahren einen Blockbuster schreiben und damit 'ne Millionen machen? :D

Kommentar von alexbeckphoto ,

naja, rein praktisch stehen da die Tatsache, dass oben genannte Anforderungen mit 4 Jahren kaum erfüllbar sind dagegen und vor allem dass man mit dem Alter auch keine weiter reichenden Verträge schliessen darf die ja für ein derartiges Vorhaben notwendig sind (auch unter 18 wird das schwierig bis fast unmöglich, unterhalb 16 so gut wie unmöglich und unterhalb 14 würde ich sagen: die Chance ein ganze Jahr lang jede Woche den Lotto-Jackpott zu knacken ist wohl größer)

Rein von den Förder-Programmen gibt es wohl keine Alters-Grenze, jedoch diverse Voraussetzungen die in sich dann das Alter entsprechend einschränken oder zumindest die Anforderungen unterhalb eines gewissen Alters exorbitant unwarscheinlich zu erfüllen sind 

Zudem musst du unterscheiden: einen Blockbuster zu "schreiben" ist eine Sache, die ist sogar leichter machbar, aber die Filmförderung bekommt die Produktion, einen Film zu Produzieren ist eine vollkommen andere Sache!

Kommentar von IDC16 ,

Viel glück, hoffe du bist wenigstens 4½ ^-^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten