Frage von evildemoona, 60

Ab wieviel Jahren ist man eurer Meinung nach kein Mädchen mehr sondern eine Frau?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ichweisnetwas, 36

Das entscheidet meinermeinung nach der charakter und nicht das alter.

Klar über 18 sollte die frau sein. Bin selbst 25 und grad in meiner altersklasse gibts sowohl frauen die sich noch benehmen wie 13 als auch damen die schon sehr selbstständig sind und fest im leben stehen.

Ich würde sagen wenn ne frau kapiert hat das es keinen "märchenprinzen" gibt und ihr leben auch selbst in die hand nimmt DANN ist sie erwachsen.

Zumindest haben die jüngeren frauen damals oft wirklich die perfektion eines mannes aus mir machen wollen.... Sowas ist vollkommen überflüssig und blödes wunschdenken vieler frauen

Antwort
von Cwaay, 35

Manchmal schon ab 18, manchmal auch erst mit 30. Immer unterschiedlich :) Kommt drauf an welchen Charakter man hat.

Antwort
von Knuffe24, 38

Einer Meinung nach ab dem Tag der ersten Periode

Antwort
von suitman1230, 14

Mit 20 (sogar in den englischen zahlen definiert mit nine - teen (das 7.und letzte jahr der pubertät)

Antwort
von Derhilferuf, 34

Würde sagen 20. Kommt auf das Aussehen und den Charakter an.

Antwort
von MokeyDLuffy, 24

Wenn du dich dazu bereit fühlst ( eine frau ,alter :26 , immernoch ein mädchen bzw kind ) #BeAllTimeAChild

Antwort
von Jiyaah, 16

Ab 16 wird man schon junge Frau genannt. Ab 20 ist man eine.

Antwort
von Schedixx, 19

Geistige reife!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten