Frage von Melodyiana, 97

Ab wieviel Grad ist es Fieber?

Ich habe gerade 38,3 Grad. Ich hatte schon im Internet gesucht, aber da kamen zwei verschiedene Antworten. Einmal stand dort ab 38 Grad wäre Fieber Einmal srand dort ab 38,5 Grad wäre es Fieber. Was ist es nun? Habe ich Fieber?

Antwort
von CATFonts, 29

Generell zählt das noch zu "Erhöhte Temperatur", Umgangssprachlich wird aber oft jede fühlbar vom Normalzustand abweichende Temperatur als Fieber bezeichnet.

Generell ist das aber nicht etwas, dass man immer bekämpfen sollte, denn es ist eine der natürlichen Selbstheilungskräfte, mit denen der Körper selbst Krankheitserreger bekämpft (und das recht oft erfolgreich)

Einzeller (Bakterien) vertragen nämlich eine höhere Temperatur wesentlich schlechter, als die normale Körpertemperatur, Darum haben Fleischfresser generell oft eine schon normal höhere Körpertemperatur, da sie oft stark von Bakterien befallenes Futter fressen. Die Körpertemperatur der Katze ist daum schon ganz normal bei 38°

Antwort
von baerenstark, 37

ab etwa 38 kann man von Fieber sprechen. Nicht alle Menschen fühlen sich bei dieser Temperatur bereits krank. Ist individuell verschieden. Außerdem entscheidend wo und mit was du gemessen hast. z.B. digital im Ohr ist manchmal sogar links und rechts unterschiedlich.

Antwort
von LiselotteHerz, 58

38,3 ist leichtes Fieber, mach Dich mal nicht verrückt. Aber da Du das jetzt schon am frühen Morgen hast, musst Du davon ausgehen, dass die Temperatur im Laufe des Tages noch ansteigen wird.

Was hast Du denn? Grippalen Infekt?

Sollte heute abend das Thermometer Richtung 40 Grad klettern, soll Dir bitte jemand aus der Familie kalte Wadenwickel machen. Kann man auch selbst, aber das ist, wenn man krank ist, etwas anstrengend.

Gute Besserung. lg Lilo

Kommentar von LiselotteHerz ,

Fieber ist übrigens nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen, im Gegenteil: Es zeigt Dir, dass Dein Immunsystem sich zur Zeit gegen Krankheitserreger erfolgreich wehrt. Bleib schön im Bett, ruhe Dich aus und trinke viel.

Ich persönlich halte z.B. überhaupt nichts davon, wenn man bei leichtem Fieber das auf der Stelle durch fiebersenkende Mittel runterdrückt. Also jetzt nicht sofort Paracetamol o.ä. nehmen.

Antwort
von Beantworter1112, 40

Es kommt darauf an wo du dein Thermometer hingesteckt hast.

Kommentar von Melodyiana ,

ins Ohr habe ich es gesteckt.

Kommentar von Beantworter1112 ,

Dann weiß ich das nicht, also mein Doktor fragt dann immer, wo ich mein Thermometer hingesteckt habe. Also muss es ja unterschiede geben.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Die Unterschiede gibt es auch, wenn man z.B. im Mund misst (oral) kann man davon ausgehen, dass die gemessene Tempetaur rektal gemessen höher liegt. Die rektal gemessene Temperatur ist die genaueste!

Die Ohrthermometer heutzutage sind allerdings recht gut, selbst in Krankenhäusern werden die ausschließlich benutzt.

Antwort
von LotteMotte50, 17

ich weiß ja nicht wieviel Grad du Temperatur hast aber im allgemeinen sagt man zwischen 38,0 und 38,5 Grad spricht man von Fieber 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten