Frage von YumaSenpaix3, 49

Ab wie vielen Jahren findet ihr einen Lippenpiercing angemessen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 48

Gesetzlich ist es in jedem Alter erlaubt solange beide Elternteile zustimmen, ab welchem Alter es angemessen ist kommt auf die jeweilige person und deren Reife an. Manche sind mit 15schon reif genug die Verantwortung für die korrekte Pflege und Nachsorge zu tragen, andere meiner Meinung nach mit 18immernoch nicht.
Ich habe mein erstes piercing (Zunge) mit 13-14stechen lassen und hatte es bis letztes Jahr (Habs raus weil meine Zunge nun gespalten ist) immernoch. Man kann also auch nicht sagen das man in dem Alter nicht weiß was man will etc, das ist wirklich immer von dem Betroffenen abhängig :)

Antwort
von Schocileo, 27

Ab 18. Und wenn du dir vielleicht schon bewusst bist, was du später beruflich machen willst, weil es leider noch sehr viele intolerante Leute gibt, die einem wegen sowas keinen Job geben oder kündigen.

Antwort
von Becca22, 30

Ab 16 geht's find ich, wenn's dir wirklich soo gut gefällt…
Aber auf jeden Fall gut überlegen

Antwort
von Slytherin93, 49

Ab 60 aufwärts

Kommentar von KKatalka ,

:Lol: Danke, X-D ... Du versüßt mit den Tag... 

Kommentar von Blueberry8886 ,

😂😂😂
Wäre echt geil wenn man mehr Leute in dem Alter sieht die sich dafür begeistern ☺️

Antwort
von ghasib, 31

Ich finde sie auch nicht unbedingt toll aber jeder wie er will. Vor 18 geht ohne die Eltern gar nichts ab 18 entscheidest du wann und wann nicht.

Antwort
von Acissey, 48

Das kommt auf die Person an, über 18 dann ist man in der Lage rechtlich selber über seinen Körper zu entscheiden.

Ob die Reife passt und man sich damit der eventuellen Kompikationen bewusst wird, ist individuell.

LG Aci


Antwort
von KKatalka, 35

Angemessen finde ich es bei einer Gewissen Kultur und selbst da Bin ich Froh eine Deutsche zu sein und mir das nicht antun zu müssen. 

(Meine Meinung)

Kommentar von Blueberry8886 ,

Mal kulturelle Kreise außen vor, Leute wie wir die sowas schön finden tun sich das nicht an sondern leben sich einfach nur aus ;)

Kommentar von KKatalka ,

es ist jedem sein eigenes Leben. Das sag ich auch immer meiner Tochter. Mir muss nicht alles Gefallen was sie macht. Aber sie soll wenigstens wissen was ich davon halte damit sie mir nicht Später wenn sie es Bereut nachhalten kann ich hätte sie dabei unterstützt. Im Grunde muss jeder Jugendliche (ab 18) Für sich selbst Entscheiden ob und wie er seinen Körper Verstümmeln will. 

Selbst wenn er/Sie sich wie eine Kuh durch die Nase Kennzeichnen Lassen will oder Teller in seinen Lippen Tragen möchte, werde ich die Letzte sein der sie oder ihn Verurteilt.. Ich würde es nicht Machen.. weil ich Alle Piercings außer einmalige Ohrlöcher, schrecklich finde.

und Außerdem bin ich ja auch kein Unschuldiges lämchen :) Ich habe auch dinge an meinem Körper gemacht die ich zwar schöner Finde wie Piercings aber was das wegmachen lassen schwerer ist. Glaube ich! 

schon alleine deshalb steht es mir nicht zu, zu Urteilen.. aber meine Meinung darf ich ja äußern :)   

Kommentar von Blueberry8886 ,

Das ist eine sehr vorbildliche, offene Einstellung-finde ich total klasse! Wenn mehr Leute so tolerant damit umgehen würden wie du wäre das echt schön, leider ist es selten der Fall. Die meisten die das selbst nicht schön finden lehnen es dann grundsätzlich ab, bezeichnen Leute wie uns als eckelhafte asoziale (und schlimmeres) und sind der Meinung das deren Einstellung der Nabel der Welt ist und eine meinun generell keine ansichts- sondern eine Tatsache ist. 😕
Ich habe natürlich überhaupt kein Problem wenn Jemand wie du, respektvoll und normal sagt das man persönlich alle Piercings schrecklich findet, aber in der Lage ist Leute die es anders sehen und welche haben auf Augenhöhe zu behandeln und sich nicht über sie stellen und abwertend sind, schließlich darf jeder eine Meinung haben, aber man darf nicht respektlos und und unter die Gürtellinie gehen wenn man diese vertritt, das verstehen dann leider viele nicht und meinen die können sich alle erlauben und beleidigend werden-schließlich wäre das ja nur ihre Meinung- finde ich dann immer sehr schade, und so wie es dann immer heißt die Jugend von heute ist vollkommen asozial Denke ich mir dann auch immer: die Erwachsene Generation von heute ist kein Stück besser.
Ich hoffe du behälst diese offene Einstellung bei und das andere sich eine Scheibe davon abschneiden! 👍🏻👍🏻

Antwort
von MarAm276, 42

Kann man so nicht beantworten. Wenn die Eltern mitspielen ist sicher auch 16 ok. Ist ja jetzt kein entstellendes Piercing. Und ab 18 kann ja sowieso jeder selbst entscheiden.

Kommentar von Blueberry8886 ,

...wenn die Eltern beide mitspielen ist rein rechtlich jedes Alter okay, da gibt es nämlich kein vorgegebenes Mindestalter ;)

Antwort
von HelmutPloss, 32

Gar nicht!

Kommentar von YumaSenpaix3 ,

Hä?!

Kommentar von HelmutPloss ,

Weil das, egal in welchem Alter, doof aussieht. 

Kommentar von Blueberry8886 ,

Das muss jeder für sich selbst entscheiden, und jeder hat da eine andere Meinung zu. Wenn du das doof findest ist das allerdings eine ansichts- und keine Tatsache!

Antwort
von FancyDiamond, 28

Wenn es denn unbedingt sein muss, dann erst ab 18. Was aber irgendwann peinlich wird, ist wenn in Mitte 30jähriger (mir bekannt!) immer noch eins tägt. Genauso albern sieht das verwaiste Piercingloch aus, das niemals wieder ganz zuheilen wird. Zumindest nicht ohne Op.


Kommentar von LilithWhitic ,

Dieser verallgemeinernde Schwachsinn immer, herrlich 😂

Kommentar von Blueberry8886 ,

Ich lach mich tot 😂
Werde nächstes Jahr 30, habe ca 20piercings, viele tattoos, 30mm Tunnel, ne gedehnte Lippe, n gedehntes septum, ne gespaltene Zunge etc. das ist ein Schönheitsideal, MEIN Schönheitsideal und Leute wie du haben sicherlich keinen Einfluss darauf nur weil sie sich anmaßend und oberflächlich aufführen und meinen mit 30 ist das albern! Schau mal über deinen Tellerrand und akzeptiere lieber mal das jeder mit seinem Körper machen kann was er will und sich auch so ausleben kann wie er will und man sicherlich nicht ab dem
Alter X damit aufzuhören hat, so eine Einstellung ist nämlich albern!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten