Frage von Babsii26, 79

Ab wie viele GdB kann man einen Buchstaben bekommen?

Hallo ihr Lieben,

ich habe aufgrund meiner multiplen Sklerose einen Schwergeschädigten- bzw. Schwerbehindertenausweis gestellt oder halt auch beantragt. Nun ist es jedoch so, dass ich einen GdB von 50 habe und die von oben meine Symptome wie Seh-, Blasen-, Schluck-, Darmstörungen nicht beachtet oder mit einbezogen haben.

Laut Bescheid hätte ich einen Anspruch auf einen Ausweis, aber hätte ich auch Anspruch auf die jeweiligen Buchstaben? Ich meine, ich kann keine 500 Meter gehen, ohne das ich plötzlich Probleme bekomme. Leider bin ich bereits auch inkontinent (sowohl als auch), das belastet mich seelisch schon auf der einen Art. Dank der Seestörungen bin ich sogar leider auf Hilfe der anderen angewiesen. Von den Schluckstörungen möchte ich erst gar nicht anfangen...

Also zurück zur Frage: Könnte man mit 50 GdB trotzdem Buchstaben bekommen? Oder sollte ich ihn neu beantragen? Der Wiederspruch ist leider Zeitlich abgelaufen, da ich wie gesagt Hilfe brauche und meine Hilfe sich leider Zeit lies.

Bitte um Rat, ist leider mein erster, den ich beantragt habe. Und natürlich ruft meine Mutter am Montag dort mal an, da sie sowieso dann mit mir zu einem Psychologe muss...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eulig, 45

der GdB ist nicht maßgebend für ein Merkzeichen. man kann auch 100 haben und bekommt trotzdem kein Merkzeichen.

mit Merkzeichen sind die Versorgungsämter generell etwas knauserig. ist nicht so einfach zu bekommen.

welches Merkzeichen willst du denn haben?


aG = außergewöhnlich gehbehindert

B = Begleitung erforderlich


G = gehbehindert

H = hilflos

Voraussetzungen bei G:

> Funktionsstörungen der unteren Gliedmaßen und/oder der Lendenwirbelsäule bei einem GdB von mindestens 50

> Schwere innere Leiden, wenn dadurch die Bewegungsfähigkeit erheblich eingeschränkt ist, z.B. bei schweren Herzschäden, dauernden Einschränkungen der Lungenfunktion oder chronischer Niereninsuffizienz mit ausgeprägter Anämie

> Sehbehinderungen mit einem GdB von mindestens 70 oder bei Sehbehinderungen mit einem GdB von 50 oder 60 und weiteren erheblichen Störungen der Ausgleichsfunktion, z.B. hochgradige Schwerhörigkeit beiderseits oder eine geistige Behinderung

> Taubheit oder an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit mit weiteren erheblichen Störungen der Ausgleichsfunktion, z. B. hochgradige Sehbehinderung

aG gibts bei:

> Querschnittgelähmten

> Doppeloberschenkelamputierten
> Doppelunterschenkelamputierten

> behinderten Menschen, die ständig auf einen Rollstuhl angewiesen sind
> schweren und schwersten Erkrankungen der inneren Organe wie Herzschäden mit schweren Dekompensationserscheinungen oder Ruheinsuffizienz sowie schweren Einschränkungen der Lungenfunktion 
Kommentar von Babsii26 ,

All das was du gerade aufgelistet hast, ist mir durchaus bekannt...

Nur ich habe schon Probleme beim Laufen, sowie Schwierigkeiten beim Treppen steigen... Ich meine, zwangläufig wenn es wirklich nicht geht,bentrage ich auch kein Merkzeichen... es war auch nur eine Frage.

Antwort
von Joepublic70, 24

Bitte lasse dir deine MS UNBEDINGT zunächst von einem Allgemeinarzt attestieren; denn Amtsärzte stellen für das Sozialamt-erfahrungsgemäß- gerne mal"gefälligkeitsgutachten"aus!

Was die Gültigkeit von Schwerbehindertenausweisen angeht, meiner hatt ein Datum, was mich allerdings nicht interessiert-weil man ist es oder man ist es NICHT, oder?

Kommentar von Babsii26 ,

Ist bereits alles mal gemacht worden... ^^ 

Antwort
von viktorrietder, 46

Es gibt ein Medikament gegen Multipler Sklerose in welchem Schub bist du ?

Kommentar von Babsii26 ,

Ich habe im Moment gar keine Schübe, nur leider Symptome die geblieben sind. Damit alles nicht so schnell verläuft, bekomme ich Tysabri...

Kommentar von viktorrietder ,

Es richtet sich nach zelebralen und spinalen ausfallen Erscheinungen (zu wie viel % du zum Beispiel sehbehindert, hör,- geh... Behindert bist) 

Kommentar von Babsii26 ,

Das dachte ich mir auch, nur die haben die diese Symptome bzw. sogar Probleme gar nicht beachtet... sorry, sowas ist nicht mein Ding... :(

Kommentar von viktorrietder ,

Wie jetzt?? Wenn du Seh,Schluck, Darm, Blasenstörungen hast dann wird wie gesagt ausgerechnet von einem Internist (Arzt der Innern Medizin) zu wie viel % du je behindert bist. Das die das jetzt gar nicht beachten ist schon komisch 🤔😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community