Ab wie viel ml Wasser pro Tag fällt man in Ohnmacht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise sollte man so Ca 2 bis 3 Liter am Tag trinken. Manche haben sogar knapp darunter schon Kreislaufprobleme und es kommt schon mal vor das sie Ohnmächtig werden. Bei nur 0,5 Litern denke ich ist das sogar noch schlechter also trink lieber ein bisschen mehr ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht gut für dein Kreislauf wenn du nichts oder wenig trinkst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann Du in Ohnmacht fällst, weiß ich nicht.

Auf jeden Fall trocknest Du innrerlich aus, wenn Du zu wenig trinkst. Dein Stuhlgang wird dicker.

Und wenn Du über Jahre zu wenig trinkst, kann es zu einem Darmverschluss kommen.

Meine Mutter ist letztendlich daran gestorben.

Versuche, täglich bis zu 2 Liteer zu trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crystalone
15.03.2016, 17:06

Mein Beileid :/

0

ich trinke auch sehr wenig, aber zu deiner Frage: da gibt es keine genauen Grenzen. Manche trinken weniger und fallen nicht um, andere trinken mehr, doch es ist dem Körper dennoch zu wenig.

Kommt auch ein bisschen auf deinen Körperbau an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?