Frage von Sinaln123, 66

Ab wie viel Jahren tätowieren und verzieht sich das?

Hallo und zwar bin ich 16 jahre alt und ich wollte fragen ab wie viel jahren man in Deutschland sich tätowieren lassen kann. Meine Freundin meinte das es ab 16 mit Einverständnis der Eltern ist aber sie sagte dass ich es lieber später machen soll da es sich verziehen kann da ich noch wachse usw. Nun meine frage: ist die Chance groß dass es sich verzieht weil ich bin auch etwas dünn und mein arzt meinte dass ich, wenn ich älter werde, zunehme. Dann verzieht sich doch bestimmt das Tattoo oder? Denn ich will unbedingt jetzt schon ein Tattoo haben.

Antwort
von LoLanet23, 35

Ja es stimmt, du darfst dich ab 16 mit Einverständis deiner Eltern tattowieren.

Es kann gut sein, wenn dein Wachstum noch nicht aufgehört hat, dass es sich verzieht. Mit dem dicker werden, denke ich kommt auch auf die Stelle drauf an.

Such dir am besten einen guten Tattowierer und rede mal mit ihm.

Ich hab mein erstes Tattoo mit 17 bekommen und kann dir überhaupt nicht sagen, wie das mit dem verziehen ist, weil ich diese Tattos grad mal 2 Jahre jetzt habe :D

LG (:

Kommentar von Sinaln123 ,

Ja die Einverständnis meiner eltern hab ich ja aber ich wollte mir halt eins am unterarm machen lassen und wenn ich ja wachse und zunehme wächst ja mein arm auch dann verzieht sich doch bedtimmt das tattoo :/

Kommentar von LoLanet23 ,

Könnte sein, ja.

Deswegen würde ich dir dann lieber raten, die paar Jahre noch zu warten, wenn du dir unsicher bist (:

Antwort
von kurtzeborne, 27

Mach es bitte nicht - ich bin selbst tattowiert und würde es (ich war damals 17) nicht nochmal in dem Alter machen. Ich bin danach einfach noch ein wenig gewachsen und auch ein wenig fülliger geworden ... Sieht einfach sch%$&/($ aus ;-)

Kommt natürlich auch auf das Motiv an - ein Portrait kannst du einfach vergessen. Da verzieht sich alles

Kommentar von Sinaln123 ,

Ja ich wollte halt auch nicht ein riesiges tattoo machen lassen sondern ein kleines am Handgelenk oder an meinem unterarm kommt ganz darauf an :D

Kommentar von Knopperz ,

Geh halt zum Tätowierer und lass es aufarbeiten.

Ich versteh Leute wie dich nicht, die das ganze Leben mit schlechten Tattoos rumrennen...dabei ist es so einfach, selbst aus schlechten Sachen noch was tolles zu zaubern.

Antwort
von Sparklinggg, 27

Es wird sich verziehen du bist erst 16 und wirst noch wachsen. Warte lieber ab aber wenn du es unbedingt möchtest dann mit Einverständnis deiner Eltern, weil du unter 18 bist.

Kommentar von Sinaln123 ,

Ja die Einverständnis meiner Eltern hab ich ja nur hab ich angst dass es sich im laufe der zeit verzieht

Kommentar von Sparklinggg ,

Ja wird es aber geh nochmal zu einem PROFESSIONELLEN Tätowierer der dich kompetent berät. Und nicht jemand der dir einfach ein Tattoo andrehen will und gut is.

Kommentar von carlos199 ,

die Haut wächst bis zu 40% mit da verzieht sich nichts ich hab damals mit viel sport 35 Kilo abgenommen und auch da hat sich nix verzogen oder so

Antwort
von princecoffee, 22

wenn du nicht volljährig bist, dann ist das einverständnis der/des erziehungsberechtigen notwendig..

klar, kann sich schon verziehen. der körper und somit die haut verändern sich schließlich. mach dir mal beispielsweise jetzt ein brust-tattoo und schau dir das dann in 30 jahren an..

Antwort
von dereinedude, 33

Ja, wenn du es jetzt stechen lässt ist die Chance sehr hoch, dass es sich im Laufe der Zeit verändert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten