Frage von Sarah15Fifteen, 64

Ab wie viel Jahren sollte man den Auto Führerschein machen und ist der sehr schwer muss man angst haben vom fahren auf der straße?

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 11

Ich würde empfehlen den mit 16,5 anzufangen um mit 17 den BF17 zu haben.

Beim BF17 darf man allerdings nur mit entsprechender Begleitperson fahren. Die Unabhängigkeit wie der richtige B bringt der nicht, daher ist es auch nicht so tragisch den nicht gleich am 17. Geburtstag zu haben.

Schwer ist es nicht, kann es gar nicht sein, sonst hätten wir nicht so viele Deppen auf der Strasse. Du solltest aber bei der Fahrschulwahl darauf achten nicht Eine zu nehmen in der man mittels Bescheisserautos, bei denen die Elektronik fährt, um eine richtige Ausbildung betrogen wird. Anfragen ob am Fahrschulwagen Anfahrassistent und/oder Berganfahrhilfe verbaut ist und wenn ja und die zur Ausbildung nicht deaktiviert werden eine andere Fahrschule nehmen!

Angst sollte man nie haben, nur einen gewissen Respekt. Zuerst ist wohl jeder etwas ängstlich, aber da sitzt ja der Fahrlehrer daneben der immer eingreifen kann (und das auch macht wenn es nötig ist). Erwirbt man die Reife um die Prüfung zu bestehen sollte man darüber längst hinweg sein, es sei denn mit Bescheisserautos gelernt. Dann kann man später mit eigenem Auto nicht anfahren, am Berg geht gar Nichts (oder man hat selbst Betrügersoftware drin oder hat einen Automatik).

Die Kosten eines Führerscheins gehen stark auseinander, je nach Region unterschiedlich und natürlich auch abhängig von der Lernfähigkeit. Mit 1.500-2.000,-€ solltest Du rechnen.

Antwort
von DerHelfer1111, 30

Du musst keine Angst haben, da zunächst der Fahrlehrer ja an deiner Seite ist (und er auch zur Verantwortung gezogen wird, wenn du z.B. einen Unfall baust). Er wird wissen, was dir wann zuzutrauen ist.

Theorie ist (je nach Vorwissen) teilweise ein ziemlicher Lernaufwand, aber viele Fragen lassen sich intuitiv richtig beantworten. 

Such dir einen guten Fahrlehrer und informiere dich vorher (Internet, Freunde, etc.)

Du solltest aber das Auto fahren ernst nehmen und dir klar sein, welche Gefahren bei so hohen Geschwindigkeiten, für die der Mensch eigentlich nicht gemacht ist, drohen. Die meisten Unfälle entstehen aus Rücksichtslosigkeit oder Unaufmerksamkeit.

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 21

Na ja anfangen mit dem Führerschein,kannst du wan du willst,das geht auch später noch.Meine Mutter,hat ihren mit 51 gemacht.Wenn du möglichst früh autofahren willst,ist es natürlich sinnvoll,schon mit 17 oder 18 mit dem Führerschein anzufangen.Angst vorm Fahren brauchst du keine haben.Zumindest ein guter Fahrlehrer,geht mit dir ganz langsam an die Sache ran und achtet darauf,das du mitkommst,und keinen Unsinn machst.Die meisten Leute haben am Anfang aber so oder so Angst,das ist normal.

Antwort
von SupraX, 31

Du solltest ihn machen, wenn du ihn tatsächlich brauchst (vom Mindestalter mal abgesehen). Ansonsten ist es einfach ein Luxus den man haben kann, aber nicht haben muss.

Leicht ist es nicht, man muss schon etwas dafür tun und sich Mühe geben. Aber bisher hat es dann doch noch fast jeder geschafft. Angst muss man keine haben, warum auch? Es fahren täglich Millionen mit dem Auto, das ist etwas ganz alltägliches.

Kommentar von hilfeman2 ,

ein Kumpel von mir hat die Theorie Prüfung schon 7 mal nicht geschafft aber der .. der ist Ansich einfach zu faul dafür

Kommentar von ams26 ,

Faul sollte man da natürlich nicht sein,den das Ganze,kostet ja auch Geld.

Antwort
von Elilein, 20

Ab 17, damit man ihn rechtzeitig hat wenn man ihn braucht.

Wie schwer er ist hängt davon ab wie gut oder schlecht du bist, die Theorieprüfung ist sehr viel Lernarbeit, die praktische ist relativ einfach wenn du dich nicht ganz blöd anstellst.

Angst haben musst du nicht, dein Fahrlehrer ist ja immer bei dir und kann im Notfall schnell eingreifen. Autofahren allgemein ist statistisch gesehen ziemlich gefährlich, kannst du aber gut fahren und hast nicht das Pech dass ein Besoffener in dich rast sollte dir nichts passieren.

Antwort
von Nemesis900, 24

Dann wenn man ihn braucht und genug Geld dafür hat. 

Nein da muss man keine angst davor habe .

Kommentar von Sarah15Fifteen ,

und wie viel kostet der Führerschein?

Kommentar von hilfeman2 ,

bei jedem Fahrlehrer verschieden

Kommentar von hilfeman2 ,

ich meinte fahrschule

Antwort
von wollyuno, 15

bei uns am land hat ihn jeder mit 18,denn ohne bist verloren und kommst nirgends hin

Antwort
von danitom, 24

Mit 17 Jahren anfangen, damit man ihn bis 18 fertig hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community