Frage von akulm, 138

Ab wie viel Jahren ist Selbserregung "normal"?

Hi, Hab gerade Sexualkunde in der Schule und diese Leute da meinten, dass Selbsterregung mit 13 JAHREN normal ist. Das konnte ich mir nicht so vorstellen, stimmt das???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eLLyfreak98, 98

ist bei jedem anders. Ich habe bemerkt, dass es bei mir geht, als ich wo ich kleiner war Filme gesehen habe, und diese dann erotische Stellen hatten. Das war dann im Intimbereich wie so ein kribbeln, ka wie ich es beschreiben soll... war damals ca 11

Antwort
von MiaMaraLara, 99

13 klingt für mich normal und auch 1-2-3 Jahre jünger ist denk ich nichts außergewöhnliches. Also in dem Alter fängt man langsam an sich bewusst mit seiner Sexualität auseinanderzusetzen.

Antwort
von Hannibu, 89

Normal ist es dann, wenn man selbst geistig und körperlich weit genug ist. Manche ekeln sich da länger vor, als andere. Das ist auch völlig okay, jeder Mensch ist anders und von daher ist es vollkommen in Ordnung es mit 13 noch nicht zu wollen

Antwort
von Tragosso, 99

Das ist in absolut jedem Alter normal, auch Kleinkinder tun das mitunter.

Kommentar von akulm ,

Ist das jetzt ernst gemeint?

Kommentar von Tragosso ,

Natürlich.

Kommentar von MiaMaraLara ,

Kleine Kinder denken natürlich nicht so wie wir über Ihre Sexualität, aber auch die lernen Ihren Körper und merken welche Berührungen Ihnen gefallen und was sie nicht mögen. Und teils lernen sie auch den Körper der anderen Geschlechts kennen (z.b. spielen viele Kinder Doktorspiele). Und das ist alles normal.

Das ist wie gesagt anders als das, was man ab Beginn der Pubertät macht und natürlich denken Kinder nicht an echten Sex bzw. wollen das.

Kommentar von Tragosso ,

Stimme MiaMaraLara zu. Dennoch ist es eine Art 'Selbstbefriedigung', ich weiß von vielen die das als Kind gemacht haben und es ist vom Gefühl her durchaus mit dem späteren zu vergleichen, nur dass es eben nicht ganz so bewusst passiert.

Kommentar von MiaMaraLara ,

Ja genau. Es sollte nur eine Erklärung für den Fragesteller sein. Auch Kinder könne Lust empfinden und das ist so auch vollkommen in Ordnung. Aber man sollte es auch immer klar von der Sexualität von Erwachsenen (bzw. Teenies) abgrenzen, allein schon um pädophilen Straftätern keine Grundlage für Ihr Handeln zu geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community