Frage von bieber1994, 125

Ab wie viel Jahren in die KITA?

Ab wie viel bis wie viel Jahren ist eine Kindertagesstätte ?(kita)

Antwort
von irgendeineF, 32

Grundsätzlich ab Ende des Mutterschutzes, also ab einem Alter von 8 Wochen, bis ca. zum Ende der Grundschule, also in der Regel im Alter von ca. 10 Jahren (Krippe, Kindergarten, Hort).

Antwort
von Sunset555, 77

Manche schon ab ein paar Monaten. 

Antwort
von October2011, 60

Meistens ab 1 Jahr, in einigen Kitas werden Kinder aber auch jüngere Kinder angenommen.

Meistens bis 3 Jahre, ältere Kinder kommen in den Kindergarten, bzw in die Kindergartengruppe bis zur Einschulung.

October

Kommentar von KariYagamie ,

Nebenbei gesagt, Kita und Kindergärten ist das gleiche!

Sind nur zwei unterschiedliche Begriffe 😉

Kommentar von EinGast99 ,

Nein sind es nicht.

Kindertagesstätten setzen sich aus Kinderkrippengruppen und Kindergartengruppen zusammen.

Kindergarten ist nur für Kinder ab 3 Jahren.

In der Bevöljerung wird sowas aber gern vermischt.

siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Kindertagesst%C3%A4tte

Antwort
von EinGast99, 21

Kita = Krippe und Kindergarten vereint, selten auch Hort.

Krippe kann ab Geburt angeboten werden oder auch erst ab 2 Jahre, das macht jede Krippe selber. Da kann man nur nachfragen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kindertagesst%C3%A4tte da könnte man alles nachlesen!

Antwort
von Schnibbelhilfe, 67

U3 ist ohne Probleme möglich und müssen mittlerweile alle Kita`s anbieten

Antwort
von KariYagamie, 28

Also jede Kita muss U3 Plätze haben, das heißt es ist möglich die Kinder bereits mit ein paar Monaten in eine Kita zu bringen. Diese können dann bis zum Eintritt in die Schule (6 Lebensjahr) bleiben.

Antwort
von Bigabi, 54

Normal von 3-6 Jahren. Aber gibt auch viele die U3 anbieten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community