Frage von MelieMe, 107

Ab wie viel Jahren gild die schweigepflicht?

Ich muss bald zum Psychater wegen SVV... Ich wollte wissen ab wie viel Jahren ich entscheiden darf ob meine Eltern wissen dürfen was ich dem Psychater sage, weil meine Vater möchte wenn möglich alles wissen, aber ich möchte das halt ungerne...

Freue mich über antworten lg

Antwort
von frodobeutlin100, 35

http://www.schweigepflicht-online.de/Seite_Psychotherapie.htm

Zitat:

Zwar besteht eine aus dem Erziehungsrecht der Eltern (vgl. Art 6 Grundgesetz, §§ 1626, 1631 Bürgerliches Gesetzbuch) abgeleitete Offenbarungspflicht der schweigepflichtigen Personen im Hinblick auf die ihnen von Minderjährigen anvertrauten Informationen, diese ist jedoch durch das Selbstbestimmungsrecht des Kindes –  welches ab dem 14. Lebensjahr einsetzt – begrenzt (vgl. Pulverich 1996, S. 273; BverfG 1982, S. 387 ff). Da die hierfür notwendige Einsichts- und Urteilsfähigkeit in diesem Alter in der Regel vorliegt, ist die Weitergabe von Informationen und Geheimnissen an Eltern oder dritte Personen nur mit ihrer ausdrücklichen oder konkludenten Einwilligung zulässig. Der verfassungsrechtlich geschützte Informationsanspruch der Eltern (abgeleitet aus Art. 6 Abs. 2 Satz 12 Grundgesetz) tritt hier mit der zunehmenden Fähigkeit des Kindes über die es betreffenden Angelegenheiten selbständig zu bestimmen zurück.

In Ausnahmefällen wird man dies auch für jüngere Kinder annehmen können, wenn durch die Information der Eltern oder eines Elternteils das Kindeswohl gefährdet ist. Dann "(...) kann es im Interesse des Kindes geboten sein, daß der Berater auch den Eltern gegenüber schweigt, um den Heilerfolg nicht zu gefährden und das Vertrauensverhältnis zwischen ihm und dem Kinde nicht in Frage zu stellen" (BverfG 1982, S. 384)

Antwort
von Artus01, 24

Das  entscheidet der Arzt selbst. Solange Du nicht volljährig bist müssen die Erziehungsberechtigten über wichtige Erkenntnisse unterrrichtet werden, eine akute Selbstmordgefährdung mal als Beispiel angeführt.

Antwort
von salamandertwo, 37

So weit ich weiß ab 16 Jahren hast du ein Anrecht darauf, jedenfalls was Schwangerschaft und deren Abtreibung angeht, denke dass es sich auch auf andere Medizinische Bereiche überträgt.

Kommentar von salamandertwo ,

Ich koriegiere mich mal selbst:

"5. Die Schweigepflicht des Arztes gilt auch gegenüber Minderjährigen. Der Umfang der ärztlichen Schweigepflicht hängt bei Minderjährigen von deren Einsichtsfähigkeit ab. Bei Minderjährigen unter 15 Jahren ist der Arzt i. d. R. berechtigt, die Eltern in vollem Umfang zu unterrichten, da normalerweise unter 15 Jahren noch keine Einsichtsfähigkeit des Minderjährigen gegeben ist. Bei Minderjährigen über 15 Jahren ist das Patientengeheimnis jedoch regelmäßig zu beachten. Maßgebend sind aber immer die Umstände des Einzelfalles."

Zitat aus der Landesärztekammer
Antwort
von sinaso01, 10

Ich denke nixht dass der Psychologe deinem Vater alles sagen wird. Höchstens wenn es um ganz wichtige Dinge geht. Also wenn irgendwas entschieden wwrden muss oder so.
Alles gute:)

Kommentar von sinaso01 ,

Psychiater *

Antwort
von C12n34dy, 44

Es ist egal du hast ab jeden alter das recht auf Schweigepflicht und erst recht beim Psychologen und wenn die etwas dein Eltern sagen möchte muss sie dich erstmal fragen ob sie es darf 

Antwort
von Zebrafink152003, 18

Hallo,

die Schweigepflicht gilt immer. Egal welches Alter. Wenn du dir unsicher bist, dann sag deinem Psychater, dass du nicht möchtest, dass deine Eltern etwas erfahren!

LG

Antwort
von RasThavas, 14

Das ist relativ schwierig. Man kann in etwas sagen, ab 14/15, eventuell aber auch schon vorher, aber da liegt im Ermessen des Arztes. Bei entsprechender Beurteilung der "geistigen Reife", kann das unter 14 sein, liegt die nicht vor, kann der Arzt die Schweigepflicht auch 14+ brechen.

Gründe wären zB eine mögliche Eigen- oder Fremdgefährdung. Grundsätzlich kann aber unabhängig vom Alter besonders ein "Klapsdoktor" nicht grundlos etwas weiter geben. Auch wenn du 12 wärest, müsste der Doch sein Brechen begründen, also zB wenn eine Unterstützung der Eltern angeraten ist.

Antwort
von Jewi14, 14

Bevor ich mich mit fremden Feder schmücken und alles noch mal abschreiben, hier eine sehr gute und rechtlich fundierte Antwort von @michaelselm: 

https://www.gutefrage.net/frage/ab-welchem-alter-hat-der-arzt-schweigepflicht

Antwort
von Don2Key, 31

Die <Schweigepflicht gilt immer wenn du ihm sagst das du nicht möchtest das er das weiter sagt kann er das nicht einfach so machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community