Ab wie viel jahren darf man eine schreckschuss pistole haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du volljährig bist,also ab 18.

Eine Schreckschusspistole ist eine gefährliche Sache,nicht für den Angreifer,sondern für den Besitzer.

Die Dinger sehen ja echt aus,und wenn sich ein richtig böser Typ,der eine echte Waffe trägt,eventuell von dir bedroht fühlt, und um sein Leben bangt,und zur "Verteitigung" abdrückt... man darf nicht daran denken.

Wenn du diese Schreckschusspistole dann mal zur Verteidigung einsetzen willst,ist die Wirkung viel geringer als du glaubst.

Für das Geld das so ein Ding kostet,kauf dir schnelle Schuhe,und hau ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cubrapido
20.06.2016, 16:22

Sehr unwahrscheinlich das so ein Fall jemals auftreten wird. 

Schusswaffen können ein sehr effektives Verteidigungsmittel sein. Die Handhabung muss jedoch Trainiert werden und man muss sich sehr mit dem Thema auseinander setzen (optimales führen, Einsatz ect . 

dabei ist es auch wichtig die rechtlichen Grundlagen zu kennen. z.b wann du eine Schreckschuss einsetzten darfst und wann nicht 

0

Ab 18 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?