Frage von LuucUfer, 102

Ab wie viel Jahren ist es in der Bundesrepublik Deutschland erlaubt, Geschlechtsverkehr legal zu praktizieren?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Libertinaer, 15

Wenn Du noch keine 14 bist: Wann immer Du möchtest, jemand passendes gefunden hast, der das ebenfalls möchte, und es dir deine Eltern nicht verbieten.

Wenn Du 14 oder älter bist: Wann immer Du möchtest und jemand passendes gefunden hast, der auch mind. 14 oder älter ist (egal wie alt).

Warum?

Es gibt in D (wie auch in A und CH) keine Altersgrenze für Sex (zw. GV und sonstigem Sex wird prinzipiell nicht unterschieden). Begrenzt ist nur, wer mit wem darf.

Und man wird erst mit 14 "sexualmündig", und bestimmt dann selbst. Vorher können die Eltern es verbieten, aber auch fördern (vorher um Erlaubnis fragen muss man allerdings nicht). Aber Sexualmündige dürfen in Deutschland halt keinen Sex mit Sexualunmündigen haben (umgekehrt sehr wohl). Davon gibt es nur wenige "Ausnahmen" (Verfahren werden i.d.R. eingestellt, wenn der Altesabstand gering ist, oder die Beziehung bereits vorher bestand, bzw. wenn der/die Ü14 der/die U14 aus guten Gründen aber fälschlicherweise für Ü14 hielt).

Antwort
von VanilleShake203, 33

Guten Abend LuucUfer,

Grundsätzlich liegt die gesetzliche sexuelle "Schutzaltersgrenze" für Mädchen und Jungs beim 14. Lebensjahr. Das bedeutet, wenn einer der Partner unter 14 und der/die andere mindestens 14 Jahre alt ist, ist Sex verboten. Auch wenn der/die unter 14-Jährige selbst Sex haben möchte. Dies gilt also auch, wenn zum Beispiel der Junge 14 und das Mädchen 13 ist. Dann könnten die Eltern des unter 14-jährigen Partners Strafanzeige erstatten. Hier gilt aber - vorausgesetzt die Beziehung verläuft von beiden Seiten auf freiwilliger Basis: Wo kein Kläger, da kein Richter.

Wenn es sich um eine Liebesbeziehung zwischen etwa Gleichaltrigen handelt - wenn zum Beispiel beide 14 Jahre alt sind oder wenn beide zwischen 16 und 18 sind - und beide den sexuellen Kontakt wirklich wollen, ist das rechtlich in Ordnung. Grundsätzlich ist einvernehmlicher (freiwilliger) Sex unter Minderjährigen ab 14 Jahren straffrei.

Sexuelle Handlungen Volljähriger an Kindern unter 14 gelten als Missbrauch. Dabei drohen Freiheitsstrafen zwischen sechs Monaten und zehn Jahren.

Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren ist für Jugendliche und Erwachsene verboten, wenn dabei eine Zwangslage ausgenutzt wird. Für Volljährige ist Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren nicht erlaubt, wenn Entgelt geleistet wird. Bei einem Vergehen kann eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren verhängt werden. Ebenfalls strafbar ist Sex mit Jugendlichen unter 16 Jahren, wenn Personen über 21 Jahre dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzen

Sex mit Schutzbefohlenen Personen unter 16 Jahren, die jemandem zur Erziehung, Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut sind ist verboten, ebenso auch Sex mit leiblichen oder angenommenen Kindern unter 18 Jahren. Im Falle eines Verstoßes kann eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren verhängt werden.

Ich wünsche dir noch einen schönen Mittwoch Abend

VanilleShake203

http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_49354752/jugendschutzgesetz-2016-ab...

Antwort
von Philinikus, 41

Mit 14 Jahren, solange dein Partner nicht u14 oder ü18 ist.

Aber bitte nur wenn ihr euch bereit fühlt, richtig verhütet und euch beide über die Risiken (Krankheiten, Schwangerschaft..) bewusst seid.

Kommentar von VanilleShake203 ,

Jeder Volljährige darf mit einer 14 jährigen Sex haben, wenn folgende Punkte nicht erfüllt sind:

Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren ist für Jugendliche und Erwachsene verboten, wenn dabei eine Zwangslage ausgenutzt wird. Für Volljährige ist Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren nicht erlaubt, wenn Entgelt geleistet wird. Bei einem Vergehen kann eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren verhängt werden. Ebenfalls strafbar ist Sex mit Jugendlichen unter 16 Jahren, wenn Personen über 21 Jahre dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzen

Hat sie also die sexuelle Reife dann ist es erlaubt.

Kommentar von Libertinaer ,

Hat sie also die sexuelle Reife dann ist es erlaubt.

Wobei die mit 14 als gegeben vorausgesetzt wird.

Der Absatz bezieht sich vornehmlich auf die homosexuelle Handlungen (das könnte ja, trotz sonstiger Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung, "verwirrend" sein), und hat dementsprechend praktisch keine Relevanz.

Antwort
von Tom160601, 56

Ab 14 jahren. Voraussetzung dein partner ist auch unter 18

Kommentar von VanilleShake203 ,

Jeder Volljährige darf mit einer 14 jährigen Sex haben, wenn folgende Punkte nicht erfüllt sind:

Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren ist für Jugendliche und Erwachsene verboten, wenn dabei eine Zwangslage ausgenutzt wird. Für Volljährige ist Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren nicht erlaubt, wenn Entgelt geleistet wird. Bei einem Vergehen kann eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren verhängt werden. Ebenfalls strafbar ist Sex mit Jugendlichen unter 16 Jahren, wenn Personen über 21 Jahre dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzen

Hat sie also die sexuelle Reife dann ist es erlaubt.

Kommentar von pilot350 ,

Wie ist es dann wenn sie zwar sexuelle Reife hat, jedoch noch nicht die geistige Reife dafür und denkt Sex ist ein Heilverfahren?

Kommentar von Libertinaer ,

Eine (vermeintliche) "geistige Reife" interessiert, außer ein paar Religiösen, keine Sau - und schon gar nicht den Gesetzgeber. =;->

Wenn so etwas notwendig für Sex wäre, dann gäbe es auf diesem Planeten nur Pflanzen. ^^

Kommentar von Libertinaer ,

Falsch. Es gibt da KEINE Altersbegrenzung (s. https://www.gutefrage.net/frage/sex-von-kindern-u14---gesetzesgrundlage#comment-... )!

Und es gibt ab 14 auch keine Altersbegrenzung nach oben.

Genauer: Es gibt ohnehin NIE eine Altersbegrenzung nach oben, sondern immer nur nach unten. Und da liegt die Grenze bei 14 für alle Ü14, und bei 16, falls der/die Ü16 ein/e Schutzbefohlene/r ist.

Kommentar von Philinikus ,

Das weiß ich, ich wusste bloß nicht wie alt der/die Fagesteller/in ist und wollte nicht, dass er/sie auf "tolle" Ideen kommt. Trotzdem Danke

Kommentar von Libertinaer ,

Dann lüg den Fragesteller nicht an, sondern sage ihm, dass Du die Idee ggf. "nicht toll" findest. Wo ist da das Problem?

Dass die Gesetze (aus gutem Grund) sind wie sie sind, muss dir ja nicht gefallen. Aber ich sehe keinen Sinn darin, andere deswegen anzulügen.

Antwort
von pilot350, 51

Ab 14 ist es erlaubt.

Kommentar von Libertinaer ,

Vor 14 ist es auch erlaubt. Ausdrücklich: s. https://www.gutefrage.net/frage/sex-von-kindern-u14---gesetzesgrundlage#answer-1... (und folgenden Kommentar)

Antwort
von meliglbc2, 10

Ab 14 Jahren.

Kommentar von Libertinaer ,
Antwort
von Alexneumann, 38

Ab dem 15. Lebensjahr.

Kommentar von Libertinaer ,
Antwort
von RiverGhost, 46

Ab 14 Jahren mit Absprache der Eltern. 😊

Kommentar von Libertinaer ,

Falsch. Vor 14 nicht gegen ein Verbot der Eltern, und ab 14 ggf. auch gegen den Willen der Eltern. Es gibt da KEINE Altersbegrenzung, und mit 14 wird man sexualmündig (s. https://www.gutefrage.net/frage/sex-von-kindern-u14---gesetzesgrundlage#comment-... ff.)!

Antwort
von miIka18, 33

Ab 14 Jahren.

Kommentar von Libertinaer ,
Antwort
von Neeeeeleeeee, 26

Ab 14

Kommentar von Libertinaer ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten