Ab welchem Alter muss man im Islam beten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn man geschlechtsreif ist. Also bei Frauen wenn die Blutung das erste mal einsetzt und bei Männern ab dem ersten Erguss. Deshalb wäre es ideal, wenn man virher schon ab und zu betet und das Gebet lernt, um dann es beten zu können, wenna Pflicht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beten und müssen ist ein Widerspruch in sich. Das Wort beten kommt von bitten. Man muss um nichts bitten. Man kann beten, wenn man das Bedürfnis danach hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß,ab der Pupertät.Also wenm du Sperme Prudzierst (Junge) oder deine Tage haßt (Mädchen) muss du Beten.Bin mir aber nicht sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss man gar nicht.

Wenn Du es aus Überzeugung willst kannst Du das natürlich immer tun. Eine Altersbeschränkung gibt es dafür nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beantworten die frage ja alle hier falsch..
mädchen müssen beten, wenn sie ihre periode schon hatten (während der periode darf man nicht beten)

Jungs müssen beten, wenn sie schon sperma produzieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
05.02.2016, 10:10

Mir ist kein in der Bundesrepublik Deutschland geltendes Gesetz bekannt, das soetwas vorschreibt.

0
Kommentar von yoloswa
05.02.2016, 13:43

IM ISLAM

0

Das ist eine sehr gute Frage, die mich auch aktuell beschäftigt. Meine Eltern wollen, dass ich jetzt (bin 17 und mache dieses Jahr Abitur) damit anfange.

Ich stehe den ganzen Zwängen, Pflichten, Erpressungen, Drohungen des Islam, wie sie in Sunna und Scharia zu finden sind, sehr skeptisch gegenüber und trage mich mit dem Gedanken, dem Islam den Rücken zu kehren oder vielleicht auch gleich zum Christentum zu konvertieren.

Meiner Meinung nach kann es keinen Zwang zum Beten geben; das wäre doch "Religion pervertiert". So gesehen kann es auch kein Alter geben, ab dem man beten müsste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeynep66
05.02.2016, 02:50

Beten ist eine Pflicht aber ob du diese Pflicht erfüllst ist deine freie Wahl. Stell dir mal du gehst in die Schule damit du später gut leben kannst okay :) also damit du gut leben kannst musst du die Schule besuchen und deine Prüfungen bestehen. Dass du in die Schule musst ist Pflicht aber keiner zwingt dich dazu es ist deine Entscheidung, wenn du nicht zur Schule gehst kannst du eben später nicht leben wie du dir es erhofft hast. So ist es auch im Islam damit du ins Paradis kommst musst du deine pflichten befolgen wenn du sagst nööö kein bok dann bestehst du diese Prüfung nicht und wirst dafür bestraft. Tjah ich stehe zu den ganzen Bedrohungen auf der Erde auch ganz skeptisch rüber aber so ist es nun mal. Später wirst du deinem chef unendlich dankbar sein wirst schleimen wie ein Hund nur weil er die paar tausend euro lohn gibt Aber Allah der dir dein Leben Geschenkt hat deine gesundheit deine Familie deine ganzen Organe die du nicht kaufen kannst und du meinst boaaa es ist zu viel 5 min zu beten :Dd so eine Frechheit also wenn du als dank sowas zurück gibst ist es selbstverständlich dass du dafür bestraft wirst :D und außer im Islam gibt es keine Drohung es ist nur eine Verwarnung mal nebenbei. weißt du wenn du sagst ja ich glaube daran aber ich kann nicht hoffentlich ändert sich das mit der Zeit und zeigst bisschen Reue ist alles noch im grünen Bereich Allah ist Barmherzig. Aber wenn du so hinterfragst also auf dieser Art u.Weise dann bist du schon lange keine moslem mehr. Hoffe du konvertierst nicht zum Christentum sondern zum Islam :) Lg

0

Man muss nicht, es gibt kein vorgeschriebenes Alter...
Man darf beten wann man will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen man klein ist weiß man natürlich noch nicht viel darüber und man kann es auch noch nicht aber wen man so 12 ist sollte man ab da schon anfangen beten zu lernen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung