Frage von PDLeyla, 322

Ab wie viel Grad Fieber sollte man zum Arzt?

Antwort
von labertasche01, 259

Ich würde es auch vom gesamt Befinden abhängig machen. Bei einer Erkältung oder Grippe bekommen manchen ziemlich hohes Fieber. Da würde ich so bei 39 schon zum Arzt gehen . Zum abchecken was man hat . Bakterien oder Vieren und evtl ein Mittel dagegen zu bekommen .  

Antwort
von UweKeim, 253

Das kann man so nicht sagen. Wenn du dich unwohl fühlst und die Medikamente, die du zuhause hast, nicht helfen dann würde ich zum Arzt gehen. Vor allem aber wenn du über 39 Grad Fieber hast, nichts hilft und das Fieber weiter steigt. 

Kommentar von PDLeyla ,

okay danke :)

Antwort
von NomiiAnn, 222

Ab 40 sollte man es im Auge behalten, Swift es weiter würde ich persönlich zum Arzt.

Kommentar von PDLeyla ,

okay vielen dank

Antwort
von Coza0310, 175

Es kommt darauf an, was du sonst noch hast (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Bauchschmerzen, infizierte Wunden....). Fieber tritt selten isoliert ohne weitere Symptome auf.

Kommentar von PDLeyla ,

irgendwie tut mir alles weh ich habe husten schnupfen kopfweh und 39,1°C

Kommentar von Coza0310 ,

Zumindest solltest Du etwas dagegen tun: viel Flüssigkeit trinken, Wadenwickel, Paracetamol oder einen anderen Fiebersenker. Bei eitrigen Auswurf beim Husten ist evtl. auch ein Antibiotikum notwendig, dafür natürlich zum Arzt.

Antwort
von Bossfassade, 200

Ich würde sagen so ab 39,5-40 grad sollte man zum Arzt gehen. Ab 42 grad wird es lebensgefährlich, da die Proteine in deinem Körper bei noch höheren Temperaturen anfangen zu "Flocken" und somit ihre Funktion verlieren.

Kommentar von PDLeyla ,

okay danke

Kommentar von Bossfassade ,

Dafür nicht:)

Antwort
von alicar, 162

40 Grad

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten