Ab wie viel Euro wird eine Uhr, Luxusuhr genannt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine ganz persönliche Meinung: Uhren am Handgelenk sind überflüssig, daher fängt Luxus für mich jenseits der 50 Euro an.

Auch wenn ich es mir leisten könnte, sehr deutlich mehr Geld für einen simplen Zeitmesser auf den Tisch zu legen.

Mein Luxus sieht eben anders aus ^^

Für die meisten Menschen sind Preise, die jenseits des Ersparbaren liegen, dekadenter Luxus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die individuelle Ansicht an. Ist nun mal so. Bei mir sind Uhren einiger Hersteller zwischen 600 und 1.200 € Qualitätsuhren mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Z. B. Certina, Steinhart, Kemmner, Sinn, Fortis u. a. Alles darüber ist für mich Luxus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Für Luxus gibt es keine Definition in Euro, da dies subjektiv empfunden wird. Für den einen ist eine warme Mahlzeit ein Luxus, der andere kann nicht ohne seine Portion Kaviar mit Champagner. Gleiches kannst du auf alle Güter übertragen.

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzlich vorgeschrieben ist da nix. Die Chronoswiss Regulatuer ist für mich echter Luxus! Nicht nur des Preises wegen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Marke an Rolex und co :)) ich hätte gerne eine Platin Rolex so wie Alan aus Two and a half men

Gruß QF :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das variiert, so ungefähr 5k

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Subjektiv, je nachdem, was einem Luxus bedeutet...

..für mich ab 200EUR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12

LG
FloridaRene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?