Frage von Silv84, 50

Ab welcher Höhe eines Gewinnes, muss man dem Staat etwas abgeben?

Antwort
von hilfa, 30

Wenn du Produkte oder Dienstleistungen anbietest, musst du ein Gewerbe anmelden und dann Steuern an den Staat abtreten.

Antwort
von Traveller24, 6

Meinst Du den Gewinn, den ein Unternehmen erwirtschaftet oder den Gewinn eines Preises in einer Lotterie / Preisausschreiben?

Von einem Lotteriegewinn muss man zumindest in Deutschland dem Staat nichts abgeben, die sind nicht steuerpflichtig. Da kannst Du also Millionen Gewinnen ohne etwas abgeben zu müssen.

Antwort
von DerSensenmann, 21

Ich glaube wenn du 5000€ im Jahr erwirtschaftest musst du erst Steuern zahlen.

Antwort
von EmilioCordoba, 27

nur vom gewinn oder vom verdienst allgemein

Antwort
von derhandkuss, 27

Den Staat musst Du grundsätzlich gar nicht abgeben!

Antwort
von Skibomor, 14

Vom Gewinn gar nichts - nur aus den Erträgen (Zinsen) eines Gewinns. Das nennt sich dann Kapitalertragsteuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten