Frage von pain305305 07.04.2012

Ab welchen Alter darf ein kaninchen schwanger werden??

  • Hilfreichste Antwort von finchen3 09.04.2012

    Hey, ich habe mein Kaninchen mit etwas weniger als einem jahr gepaart und sie war sehr führsorglich gegenüber ihren jungen.Das heißt sie kann auch schon in jungen jahren so führsorglich nd erfahren sein wie eine 2 jährige Häsin.

    Viele grüße finchen

  • Antwort von Rechercheur 07.04.2012
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Tja, du wirst von mir dennoch lesen, dass du bitte, wenn du das schon nicht selbst rausfinden kannst, deine Kaninchen bitte nicht verpaarst!
    Da gehört noch wesentlich mehr Wissen dazu. Genetik, Stammbaum der Elterntiere, Versorgung der trächtigen Mutter, was tun, wenn die Mutter den Nachwuchs nicht annimmt, was, wenn bei der Geburt etwas schief geht ...

    Viele Kaninchen aus Vermehrungen ohne solches Wissen haben ihr Leben lang mit Zahnfelstellungen zu kämpfen. oder sie kommen ohne Gelenkpfannen an den Hinterläufen zur Welt!

    Wenn du wirklich ernsthaft Kaninchen züchten möchtest, dann setz dich mal mit einem seriösen Züchter zu einem Kaffee zusammen und lass dir von dem mal die Grundlagen erklären. Dann paukst du Genetik, besorgst dir ein geeignetes Zuchtpaar und kannst, je nachdem wie schnell du lernst, in ein paar Monaten oder Jahren züchten.
    Erkundige dich auch vorher, ob du bei Kaninchen eine Zuchtgenehmigung brauchst.

  • Antwort von Jerne79 07.04.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das brauchst du offenbar dringend. Wozu willst du noch mehr Kaninchen in die Welt setzen? Doch vermutlich nur um dein eigenes Ego zu befriedigen. Wenn du züchten willst, setz dich mit Sachen wie Vererbungslehre auseinander, aber produziere nicht blind Tiere.

  • Antwort von Cliff 07.04.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  • Antwort von HellasPlanitia 07.04.2012

    Im Allgemeinen "dürfen" Tiere trächtig werden, sobald sie es organisch können. Die Natur richtet es schon so ein, dass sie nicht früher geschlechtsreif werden, als ihr Körper das verkraftet, und wer sollte es ihnen in Freiheit auch verbieten?

    Ganz risikolos ist eine Trächtigkeit allerdings nie. Und zum Rest enthalte ich mich (wie gewünscht).

  • Antwort von emily2001 07.04.2012

    Hallo,

    warum rufst du nicht beim Kleintierzuchtverein an, oder beim TA ?

    Gruß, Emmy

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!