Frage von Silversun85, 56

Ab welchem Zeitpunkt bringen Sit Ups etwas?

Ok also ich habe viel gelesen dass Sit Ups definieren, allerdings bei einer Fettschürze nichts helfen (da es sozusagen "drunter verborgen bleibt")

Wann würden dann Sit Ups bzw. Bauchübungen allgemein überhaupt was bringen weil es machen ja doch trotzdem viele Sportler. Ab wann ist der Zeitpunkt wann man sagen kann "So jetzt ist es effizient." Ab einem bestimmten BMI oder Körperumfang? Sind Bauchübungen nur für Leute "reserviert" sprich nutzvoll, die sowieso schlank sind?

Ich habe durch gesunde Ernährung und Cardio viel abgenommen aber habe im Moment eine Verletzung und kann kein Joggen, Schwimmen, Radfahren etc. machen und mache deshalb Bauch/Armübungen. Frage mich aber ständig, ob das überhaupt was bringt für mich.

Freue mich über Antworten :) Am liebsten natürlich kein Halbwissen, sondern von Leuten die im Sport Bereich tätig sind wie Fitness- oder Medizinbereich, vielleicht gibt es ja jemand hier =)

Antwort
von miwe1998, 18

Jeder hat ein sixpack/Bauchmuskeln und das wird eben durch ua situps trainiert, sichtbar werden diese bauchmuskeln unter einem kfa (körperfettanteil) von ca 13% aber auch wenn man sie nicht sieht sind sie ja trtz da und trainiert

Kommentar von Silversun85 ,

Hey das wusste ich gar nicht, super mit der Prozentzahl :) VIELEN DANK :) <3

Antwort
von Dopixozo, 29

SitUps brigen wenig für die Bauchmuskeln.

Antwort
von Fluxx13, 16

Man muss wissen, dass jeder Mensch Bachmuskeln (oder wie es viele nennen einen Six Pack) hat. Ob diese sichtbar sind, ist jedoch vom Körperfettanteil abhängig. Also nur mit Bauchübungen, ohne abzunehmen wird das nicht gelingen.

Weiterhin noch viel Erfolg!

Antwort
von Fruchtgummii, 42

auch wenn sie nicht sichtbar sind - sind sie vorhanden das is wichtiger :D verbrennst ja auch mehr mit muskeln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community