Frage von Silbersternling, 216

Ab welchem Untergewicht kann man in eine Klinik eingewiesen werden?

Ab welchem Untergewicht kann man bei 160 cm in eine Klinik eingewiesen werden

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von moopel, 104

Das Gewicht spielt dabei nur geringfügig eine Rolle.Nehmen wir mal dein Beispiel bei 160 cm und 12 Jahre. Dann wäre ein kritisches Gewicht alles was unter 40 kg ist. Aber! das muss nicht heißen, dass du eingewiesen werden musst oder man das darfst. Wenn deine Eltern der Meinung sind, dann schleppen die dich zum Arzt. Der schaut sich dann deine Verfassung an. Macht ein Blutbild, nimmt deine Größe und dein Gewicht, manche messen auch dein Fettgehalt...

Wenn das alles noch ok und im grünen Rahmen ist, dann dürfen die dich nicht umgehend zwangseinweisen. Wenn aber der Verdacht besteht, dass du von alleine nicht aufhörst, dein Gewicht weiter runter geht oder deine Werte schlechter werden, dann können die dich einweisen. 

Eine umgehende Zwangseinweisung geschieht meist nur bei akuten Fällen. Die kommen meist erst in ein Krankenhaus. Da werden die Patienten zwangsernährt, bis sie aus dem kritischen Bereich sind und kommen dann in Therapie.

Wenn keine Lebensgefahr besteht, dann wirst du mit 12 trotzdem eingewiesen werden können. Aber da musst du zuerst auf eine Warteliste. Die meisten Kliniken sind voll und sobald ein Platz frei ist, wirst du eingewiesen.

Ich kenne aber auch Fälle, die sind mit Normalgewicht eingewiesen worden von den Eltern, weil die Werte so schlecht waren, dass auch hier Gefahr bestand. Das Gewicht ist nur eine Folge der Magersucht. Deswegen ist es auch nicht der ausschlaggebende Faktor für eine Einweisung, sondern die körperliche Verfassung.

Kommentar von Silbersternling ,

Danke 

Antwort
von user023948, 30

Du kannst auf jeden Fall eingewiesen werden! Wahrscheinlich wirst du sogar bald zwangseingewiesen mit deinen 29 Kilo! Hoffen wir es mal!

Antwort
von Coza0310, 88

Laut Leitlinie bei unter einem BMI von 15. Aber das ist Entscheidung der jeweils behandelnden Ärzte, eine Leitlinie ist kein Dogma.

Antwort
von Thaliasp, 79

Mir wurde vor längerer Zeit als ich Magersucht hatte von der damaligen Ärztin gesagt wenn ich 40 kg erreicht hätte bei einer Grösse von 168 cm würde sie für mich entscheiden, übersetzt hiess das bei 40 kg gibt es eine Zwangseinweisung.

Antwort
von Nordseefan, 114

DAs hängt nicht nur mit dem GEwicht zusammen.

Kommentar von Silbersternling ,

Und mit was sonst noch 

Kommentar von Nordseefan ,

Zum Beipiel ob es nicht erst auch mit einer ambulanten Therapie versucht werden kann. Dann spielt das Alter eine Rolle. Mit 12 "darf" man bei gleicher größe weniger wiegen als mit 17.

Kommentar von Silbersternling ,

Also wenn man z.b. 160 cm groß ist  12 Jahre alt und Magersüchtig ab welchem Gewicht kann man da in eine Klinik eingewiesen werden 

Kommentar von Nordseefan ,

Mir scheint du willst unbedingt in eine Klinik?

Aber es gibt - auch wenn die Faktoren noch mitspielen die ich dir gesagt habe keine feste Grenze.

Kommentar von Silbersternling ,

Ne das ist ja nur ein Beispiel 

Kommentar von Nordseefan ,

Ich habe mir jetzt mal deine anderen Fragen durchgelesen: Lass dir helfen ob nun ambulant odr doch Klinik, sonst gehst du drauf

Kommentar von Silbersternling ,

Echt ist das so schlimm 

Kommentar von Nordseefan ,

Das werden dir schon viele gesagt haben. Aber denen wirst du nicht glauben. Und mir vermutlich auch nicht.

Ich bezweifle zum Bespiel auch das deine Eltern wissen wie wenig du wirklich wiegst.

Laut einer deiner letzen Fragen 36 Kilo. bei einer große von damals 157 cm.

Normal wäre da ein Gewicht zwichen 39 und 53 Kilo!!

Hat dir schon mal jemand gesagt, das man an Magersucht sterben kann?

Natürlich wirst du jetzt nicht in den nächsten paar Wochen sterben. Aber wenn du nichts gegen die Krankheit unternimmst kann das in ein paar Jahren passieren.

Kommentar von Silbersternling ,

Ich habe nochmal ein Kilo abgenommen wiege jetzt 35 kg 

Kommentar von Nordseefan ,

Du solltest die wirlich Psychologisch betreuen lassen.

Mir ist echt schleierhaft, warum deine Eltern so gar nichts zu unternehmen scheinen.

So langsam kommst du echt schon in den lebensbedrohlichen Bereich! Noch 3 Kilo weniger und es wäre so weit.

Du könntest locker 15 Kilo mehr wiegen und wärst immer noch normalgewichtig.

Kommentar von Silbersternling ,

Ich habe die wage verstellt 

Antwort
von Fiddi, 71

Nun wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, ist das bei einem BMI von unter 17 oder 15. Aber so genau weiss ich das leider nicht mehr.

Antwort
von bambilein17, 35

Das Gewicht spielt keine Rolle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten