Ab welchem Preis gibt es gute E-Gitarren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

definiere "gut"?

ich würde sagen alle renomierten hersteller liefern gute gitarren ab, wenn man mindestens 300euro ausgibt. solange du nicht ins studio gehst oder viele live auftritte hast reichen 300 bis 400euro definitiv aus um glücklich zu sein. vor allem ibanez kann ich dir empfehlen, in meinen augen sind das die preiswertesten gitarren auf dem markt (auch bässe).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich ärgern solche Fragen immer ein wenig. Wenn man hier eine gute Antwort haben möchte und erwartet, dass sich Leute Arbeit damit machen, dann sollte man sich auch mit der Fragestellung etwas Mühe geben.

Die Frage ist so kaum zu beantworten. Was erwartest du von Deiner E-Gitarre und was möchtest Du damit machen? Diese finde ich ganz ok: http://www.thomann.de/de/fender\_squier\_classic\_vibe\_strat\_60s.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Gut", ist Ansichtssache. Meine erste Klampfe, hatte 100 € gekostet, und war Brennholz. Mein Ersatz, war eine Pacifica von Yamaha, für, damals, knapp 300€. Die Gitarre ist jetzt fast 8 Jahre alt, funktioniert aber immer noch. 

Gehe mal in ein Fachgeschäft, und lass dir die Instrumente zeigen. Unabhängig vom Preis, muss sie dir gefallen. Da ist es egal, ob nun eine 08/15 No Name Gitarre für ein paar €, oder eine Gibson, für 5000 €. Es muss einfach passen. 

Einem Fahranfänger, kann man ja auch nicht sagen: "Das Auto "muss" es sein..." 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es eine für 250€ gehabt.
Meine Freunde haben mir aber zur Luftgitarre geraten, da ich laut ihnen auf der viel besser spiele.
Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?