Frage von Annayake,

Ab welchem Alter sollte oder könnte ein kleines Mädchen hohe Absätze tragen?

Die Tochter meiner Freundin ist sechs und möchte unbedingt Schuhe mit hohen Absätzen (also etwas höher, keine High Heels!). Meine Freundin ist aber äußerst skeptisch und fragt mich nach meiner Meinung. Obwohl kein Experte, bin ich auch eher skeptisch. Was meint Ihr? Ab welchem Alter ist es ok für ein kleines Mädchen, höhere Absätze zu tragen? Auch wenn es nur für "ab und zu" ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von majosandra,

Erst wenn sie Jugendlich ist!

Hohe Schuhe führen zu verkürzten Sehnen. Sie ist im Wachstum und wenn sie schon jetzt hohe Schuhe trägt, wird sie nie wieder in flachen Schuhen oder gar barfuß laufen können.

Außerdem ist die Unfallgefahr zu hoch. Kinder müssen Rennen, Hüpfen, Klettern dürfen. Das geht mit solchen Schuhen gar nicht.

Meine Tochter forderte neulich ein Nachbarskind (7) zum Fangen-Spiel auf, da antwortete dieses: "Nein, ich kann in diesen Schuhen nicht Rennen." Ist das nicht furchtbar?

Kommentar von Brugmansie ,

Beste Antwort!

Kommentar von majosandra ,

Schön, daß ich Dir einen guten Rat geben konnte!

Dankeschön für die Auszeichnung! :-)

Antwort
von iHeel,

Aber natürlich!!! Kauf ihr zu Beginn Holzclogs!!! Die Klappern schön und sind auch noch gesund!! Dann gibt es Pumps mit Blockabsatz so 3- 5 cm!!! Wenn du mehr Geld ausgeben möchtest dann Kauf im Tanzschuhbedarf! Die Schuhe sin gute Qualität!! Die Schuhe kann sie dann immer tragen. Warum auch nicht! Viel Spass!

Antwort
von Dennis96,

Mit 13 oder 14 Jahren.

Antwort
von justenm,

Erst auswachsen, also etwa mit 15 J.

Antwort
von schwefelgruppe,

wenn es unbedingt sein muss, ab zwölf. vorher würde ich das lassen. absätze sind nix für kinder.

Antwort
von BurningPhoenix,

erhöhte absätze sind schlecht das brauch ich nicht weiter auszubauen , aber guckt doch mal nach welchen die vorne und hinten gleich erhöht (natürlich trotzdem nur minimal erhöht) sind , die klackern auch und zwingen nicht in eine unnatürliche körperhaltung...und das gummi sollte etwas weicher sein

Antwort
von Schokovanille,

würde ich nicht vor dem 14 Lebensjahr befürworten....lieber noch später.....das Kind wächst noch und könnte Fehlstellungen entwickeln

Antwort
von Katzewanda,

Ich lese gerade, wenn die Mädchen ausgewachsen sind, mit 12,15,16... Man wächst und entwickelt sich aber bis ca. 20! Als Ausnahme kann man das schon mal mit 16 machen, aber regelmäßig doch wohl erst später.

Kommentar von GabiWollmann ,

Ausgewachsen ist man mit 16-18 Jahren, dann sind auch die Fußknochen ganz durchgehärtet. Deshalb nicht viel eher mit Absätzen anfangen. Stöbert mal in meinen Antworten herum, da findet ihr eine Menge zu Kinderfüße und Kinderschuhe

Antwort
von MrHasch,

Macht die Füße kaputt ! ich würde so ab 14 sagen

Kommentar von GabiWollmann ,

Auch hier nicht höher als 3,5cm erlaubt.

Antwort
von mannchmal,

Ich möchte an dieser stelle mal bemerken, dass in der Mode-Branche beim Modeling (vor allem bei Shows, will sagen Catwalk) viele 13-16 jährige Mädchen regelmäßig High Hegels tragen, weil das eben Standard ist. Das interessante dabei ist, dass eben doch öfter diejenigen sich Schäden zuziehen, die das Laufen nicht richtig gelernt haben. Und auf Dauer, also in ca 30 Jahren mit täglicher Benutzung, gibts Bunion-Erkrankung, die aber nicht zwingend Eintritt. In stationären Situationen wie Date (also Auto, 200m zum Restaurant/Theater, usw, dann wieder viel sitzen...) oder Büro, passiert nicht arg viel. Einkaufsbummel ist nach 2std eben etwas schmerzhaft, aber das ist ständiges Texten am smartphone ja auch.

Antwort
von muffin3000,

Das die Füße noch wachsen und hohe absätze nicht gut sind,ist ja schon oft erwähnt worden.Ich bin 12 und suche grade schuhe mit einem kleines bisschen höheren absatz (4cm, mehr nich!) aber mit sechs hab ich nichmal daran gedacht, überhaupt schuhe mit absatz zu tragen! Die idee ist einfach ... ich sageinfach mal bescheuert und das bei einer 6-jährigen! Als Mutter wäre das erste was mir da einfiele:NEIN! also erlaubt es dem mädchen auf KEINEN FALL!!!

Antwort
von Ophelia,

in dem Alter auf keinen Fall, wie oben angesprochen, überwiegen die gesundheitlichen Risiken, incl. der gefahr von irreparablen Spätfolgen.

Du solltest Deiner Tochter in diesem Zusammenhang - vernünftig und für ein Kind verständlich - erklären, daß bei Modefragen in erster Linie "form follows function" gilt.

Antwort
von IloveMyself,

Ich würde sagen, Ihre Tochter müsste mindestens acht sein.

Kommentar von muffin3000 ,

selbst mit acht ist es noch viel zu früh

Antwort
von amdros,

Es ist schon für erwachsene Frauen nicht gut wegen des Unterleibs und Wirbelsäule demzufolge sollten Kinder und schon gar nicht in diesem Alter, auch nur ansatzweise erhöhte Absätze tragen. Sie tut ihrem Kind absolut keinen Gefallen damit, eher das Gegenteil

Antwort
von Katzewanda,

gaaaaar nicht! Nur mal zum Spaß würde ich ihr meine geben (als Mama). Aber richtig welche kaufen halte ich für übertrieben und schädigt die Füße.

Antwort
von NettesEtwas,

Ich finde auch dass man erst im Jugendlichen Alter damit überhaupt anfangen sollte. Mir stehen die Nackenhaare zu Berge,wenn ich ein Kind von 10 Jahren mit etwas höheren Absätzen an den Stiefeln sehe.

Antwort
von aschau,

keine absätze und normale kinderschuhe, ein kinderfuß ist noch sehr weich und kann nicht behebbare schäden behalten

Antwort
von dgerdi,

Ganz sicher - erst, wenn sie ausgewachsen ist! Vorher schadet das der Entwicklung von Füßen und der Wirbelsäule.

Kommentar von Annayake ,

Super, vielen Dank für Eure einstimmigen Antworten! Das bestätigt uns. Schönen Abend noch zusammen :-)

Antwort
von keks2001,

was?Hab ich richtig gelesen?????SECHS ist sie?AUF GAR KEINEN FALL!!!!!!!Das ist sooo schlecht für die Füße!!!!Wenn sie mit 12 schon eine OP haben will,bitte!!!!Außerdem bleibt es bei sechsjährigen nicht bei "ab und zu"

Antwort
von libertaequitas,

Schlecht für Füße und Wirbelsäule.

Antwort
von TanteBertha,

Nein, Kinder sollten "flach" laufen und man sollte dabei auch keine Ausnahmen machen. Frühstens wenn das Skelett ausgewachsen ist, kann man, gelegentlich, auch High-Heels klettern. Und hierbei geht es nicht nur um den Schaden, den die Schuhe an den Füssen und dem übrigen Knochenbau bis hoch zur Hüfte anrichten können sondern auch um die Verletzungsgefahr, wenn man mit den Schuhen "abstürzt". Mein Kind dürfte es nicht, auch nicht ausnahmsweise.

Antwort
von Malkia,

Auf keinen Fall sooo früh. Mit 15/16. Der Fuß wird doch dadurch total verformt, die Knochen sind noch weich.

Antwort
von Jule1011,

ein bestimmtes alter würd ich nicht nennen. das hängt von der reife und dem auftretet und so ab. aber mit sechs ist es definitiv zu jung. denn die müssen sich ja nicht schon als kinder die füße und knochen kaputt machen!

Antwort
von Spiesser,

Das hohe abdsätze alles andere als gesund sind, wurde hier ja schon umfänglich ausgeführt. Als Erziehungsberechtigte sollte Deine Freundin das auf keinen Fall zulassen, denn dann ist sie für die Folgeschäden verantwortlich. Wenn die Tochter 18 ist, kann sie das dann selbst entscheiden und verantworten, ob sie ihre Gesundheit ruinieren will.

Antwort
von Nachtflug,

Nicht bevor sie ausgewachsen ist. Mit 6 ist die Wirbelsäule noch so weich, dass man sie mit High Heels unwiderruflich ruinieren kann.

Antwort
von schlossgeist,

Mit 6 Jahren auf keinen Fall, damit macht sie nur die Füße und die Wirbelsäule kaputt. Solche Schuhe sollten frühestens mit 16 Jahren getragen werden.

Antwort
von ichbinsschems,

in keinem alter...hohe absätze sind nicht gesund, frauen machen es nur weil es sexy sein soll und ein schönes bein macht, oder besser zur kleidung paßt, meine tochter möchte auch immer meine tragen, weil sie so schön klack klack machen, sagt sie (die absätze)

Antwort
von Dory1,

Wenn sie ausgewachsen ist würd ich sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community