Frage von ProfDrPrivDoz, 72

Ab welchem Alter sollte ein Kind ein Smartphone besitzen?

Wie alt sollten (eure?) Kinder sein um ein eigenes Smartphone mit Internetzugang zu haben?

Antwort
von XNightMoonX, 28

Ab 12 Jahren. Vorher bekommt er/sie ein Tastenhandy. Um im Notfall jemanden erreichen zu können oder damit ich ihn/sie erreichen kann.

Mein Bruder hat auch immer ein super Talent gehabt, sich in Schwierigkeiten zu bringen. Google+ und meine ständige Erreichbarkeit haben ihm oft den Hintern gerettet.

Antwort
von Besserwisser001, 9

Immer erreichbar zu sein und damit ständig unter der Kontrolle der Eltern zu stehen, ist meines Erachtens nach nicht notwendig. Wenn etwas in der Schule ist, kann auch das Sekretariat anrufen, dazu ist kein Handy notwendig.

Ich bin jetzt 16, habe mein erstes Handy vor einem Jahr mit Anfang 15 bekommen. Ich finde, dass das reicht. Ich wollte auch kein Handy haben bis dahin, weil ich einfach keins brauchte. Wenn jetzt ein Kind mit 12 ein Handy haben möchte, sollten die Eltern ihm auch eines kaufen.

Ich wohne allerdings in sehr ländlicher Umgebung, in Großstädten mögen die Zustände anders sein.

Unbedingt nötig sind Handys im Jugendalter nicht!!!

Mobiltelefone, vor allem Smartphones, können den Alltag jedoch schwer erleichtern. So mobil in der Schule (Pause, Freistunde) mal ins Internet gehen zu können, ist auch ganz praktisch.

Allgemein würde ich Eltern dennoch empfehlen, ihren Kindern frühestens ab Eintritt in die weiterführenden Schulen (5. Klasse) ein Smartphone zu kaufen. Und dann auch noch kein zu teures. Wenn man jetzt nicht gerade soviel Geld hat dass man sonst nicht weiß wohin damit, sollten neue iPhones etc. frühestens ab 14 sein.

Wobei ich (16) sagen muss, dass iPhones zwar echt toll, aber zu teuer sind, um sie jeden Tag mit in die Schule zu nehmen, um sie vor Diebstahl zu schützen, z.B. Beim Sport, wo man sein Handy nicht die ganze Zeit dabei haben kann. Ich habe ein Galaxy S3 Mini von Samsung, das kann jetzt nicht das allermeiste, aber es genügt mir.

Und ehrlichgesagt bin ich sogar froh, diesem entsetzlichen Pokemon-Go-Hype dadurch zu entgehen, dass mein Handy nicht mit dem Spiel kompatibel ist.

Antwort
von Andreaspcaa, 43

Ich würde meinem erst mit 11 ein tastenhandy geben. Ich finde generell das unter 14 Jahren kein Smartphone notwendig ist

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

ist die erzieherische aufsichtpflicht überhaupt möglich wenn das kind zb jederzeit zugang zum internet hat?

Kommentar von Andreaspcaa ,

naja ich wäre streng mit sowas. unter 14 Jahren zB würde ich ihm kein flatscreen und nen gaming pc in ihr/sein zimmer rein stellen. also wenn mal Zugang zum Internet notwendig ist, dann meinen latpop mit Aufsicht oderso. klingt sehr streng, aber ich finde, dass es die Kinder erst mit 15 reif sind. wenn man so die 13 jährigen im netzt sieht, die so ne große Fresse haben

Antwort
von Nico63AMG, 36

Ich finde heute ist es anders zu betrachten, und man sollte es nicht mit früher vergleichen. Wenn dein Kind auf dich zukommt und ein Handy möchte, weil es bsp. alle in der Klasse haben, würde ich es auch kaufen. Die ganzen Generationen werden bei solchen Sachen moderner.. Ich finde 6-10 ist je nach Kind ein "gutes" Alter.

Kommentar von NicoleU ,

Na ja - 6 finde ich definitiv zu früh. Da lernen die ersten gerade erst lesen oder sind sogar noch im Kindergarten! Was sollen die mit einem Smartphone?

Kommentar von Nico63AMG ,

Deswegen je nach Kind. Es gibt Kinder die mit 6 vielleicht erreichbar sein müssen für die Eltern bezüglich des Schulweges was auch immer

Antwort
von HuaweiExperte, 44

10 Ich habe mein Handy mit 8 bekommen und finde das war irgendwie zu früh daher würde ich meinen Kindern erst mit 10 ein Smartphone kaufen aber dann auch nicht direkt das neueste iPhone sondern in 20€ Aldi Smartphone

Antwort
von Schneefall222, 12

Das kann jeder nur für sich entscheiden. Zu meiner Zeit gab es nur Tastenhandys. Ich war damals erst 14. Teilweise sehen Leute die sind erst 7 oder 8 das finde ich viel zu früh. Erst einmal sollten soziale Kontakte und ähnliches erlernt werden.

Antwort
von NicoleU, 9

Wenn sie in die 5. Klasse gehen. Und dann keine Flat, sondern nur mit Guthaben und WLAN zu Hause.

Antwort
von xXmennXx, 39

Denk so, brauch es denn eins?

Soll es den erreichbar sein wenn es weg geht. Zum Freund. Schule e.t.c?

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

erreichbar kann es auch mit einem normalen handy sein muss ja kein smartphone sein oder? was meinst du wie alt sollte ein kind sein?

Kommentar von xXmennXx ,

Mit internet zugang 13-14 mit aufsicht der eltern

Antwort
von MrKfantastic, 13

Am besten zum Anfang der 5 Klasse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community