Frage von marit123456, 27

Ab welchem Alter machen sich die Veränderungen im Hormonhaushalt in Richtung Menopause bemerkbar?

Ich frage deshalb, weil ich es mit 44 Jahren zu früh finde, daß der Zyklus unregelmäßiger wird.

Ist es ungewöhnlich, oder kann man das als normal ansehen?

Antwort
von Grangerhorses, 2

Also, bei meiner Mutter hat es schon früher angefangen. Es ist genau wie mit der ersten Menstruation, manche bekommen sie mit 9, andere mit 16, jeder macht sich Sorgen, aber im Grunde ist das absolut egal. In dem Alter will man doch in der Regel sowieso keine Kinder mehr, also ist es doch praktisch, wenn man dann ein Problem weniger hat ':D

Aber je nach dem, wie lange diese Unregelmäßigkeiten schon bestehen, ist das vielleicht auch einfach vorübergehend. Solche Verschiebungen sind zwar eigentlich typisch für die Pubertät, aber können auch später noch vorkommen. 

Hoffe ich konnte helfen :)

LG

Grangerhorses

Antwort
von beangato, 16

Es kann da schon losgehen, ja.

Bei mit begann es mit etwa 50 Jahren.

Kommentar von marit123456 ,

So in etwa habe ich das auch auf dem Schirm. Alle Frauen, die ich kenne, haben erst deutlich gegen das 50. Lebensjahr damit angefangen.

Kommentar von beangato ,

Na ja, ich kenne jemanden, wo das bereits mit 39 begann.

Antwort
von Ollamasi, 14

kann man als normal ansehen, beginnt mitunter bereits vor den 40

Antwort
von labertasche01, 8

Es gibt so die Regel wenn man seine Periode früh bekommen hat gehen auch die Wechseljahre früh los.
Außerdem ist es bei vielen Frauen so wie bei ihrer Mutter. Sagt meine Frauenärztin. Frag die doch mal wann es anfing.    

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community