Ab welchem Alter kann man seine Kindern vertrauen? Z.b alleine zuhause lassen usw.?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten


Eine gesetzliche Regelung, wann ein Kind/Jugendlicher z.B. alleine zu Hause bleiben darf, gibt es in Deutschland grundsätzlich nicht. Die Entscheidung – und damit auch die Verantwortung –, was dem Kind erlaubt wird, liegt alleine bei den Eltern.

8 ist nicht gleich 8 und 16 nicht gleich 16! Handelt es sich um ein paar Stunden nach der Schule oder um eine Woche?

Im gesamten Erziehungsprozess geht es ja darum, das eigene Kind zu einem selbstständigen und unabhängigem Menschen zu machen. Immerhin hat jedes Kind sogar per Gesetz ein Recht darauf. In §1626 BGB heißt es nämlich wortwörtlich: "Bei der Pflege und Erziehung berücksichtigen die Eltern die wachsende Fähigkeit und das wachsende Bedürfnis des Kindes zu selbstständigem verantwortungsbewusstem Handeln."

Da gehört mit zunehmendem Lebensalter auch immer mehr das Loslassen dazu. Eltern sollten also auch ihre eigenen Motive hinterfragen, wenn sie ihrem Kind etwas verbieten oder untersagen. Handelt es sich dabei um gerechtfertigte, schützende Grenzen oder um die Angst, das Kind an seine Selbstständigkeit zu verlieren? Kinder entwickeln sich rasant, und nicht immer fällt es ihren Eltern leicht „mitzuwachsen“. Je älter Kinder werden, desto weiter wird der Radius, in dem sie sich bewegen wollen und sollen.

Zur Beantwortung der Frage, was dem eigenen Kind zuzutrauen ist, sind Vergleiche mit Gleichaltrigen nicht immer hilfreich. Zu unterschiedlich sind die Persönlichkeiten, um das Verhalten anderer auf alle zu übertragen. Gerade Kinder mit älteren Geschwistern sind häufig schon viel selbstständiger als Einzelkinder. Auch Kinder berufstätiger Eltern, die früh lernen, alleine Entscheidungen zu treffen und sich mit fremden Betreuungspersonen auseinanderzusetzen, sind reifer als „rundumbehütete“ Kinder.

Aber: Die elterliche Aufsichtspflicht besteht bis zum 18. Lebensjahr. Es spielen Alter und Entwicklung und auch die örtlichen Gegebenheiten eine Rolle. Zum Tragen käme das alles bei einem negativen Verlauf: In einem Schadensfall würde dies nämlich geprüft und mit dem Maß der erforderlichen altersentsprechenden Aufsicht ins Verhältnis gesetzt werden.

Alles Gute für dich!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine eltern haben mich schon seehr früh mal alleine gelassen. Ich muss sagen ich und meine schwester waren auch immer anständig. Sicherlich sind auch manche noch nicht reif genug und fühlen sich schnell alleine andere würden was weiß ich anstellen :) ich denke das muss man selbst entscheiden, ob man dem kind vertrauen kann und ob es das auch will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt nicht unbedingt mit dem Alter zusammen sondern mit der individuellen Reife der Kinder.

Wenn man das erste mal seine Kids alleine zuhause lässt, sollte man vielleicht nicht zu weit weg sein. Vielleicht beim Nachbarn nebenan erstmal ein Stündchen und immer telefonisch erreichbar.

Ich denke damit kann man mit 8 oder 9 Jahren anfangen aber wie gesagt, dass hängt von der Reife und Selbstständigkeit ab und die ist nicht abhängig von einem Alter.

Ansonsten frag deine Kids ob sie mal alleine sein könnten und folge deiner Intuition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat nichts mim alter zu tun, eher mit reife und das können wir nicht entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an
Meine mum hat mich und meinen Bruder das erste mal alleine gelassen da war ich 13 und mein Bruder 11
Aber es kommt immer drauf an wie sie sich alleine verhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Kinder drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu sagen. Ich würde so grob sagen, wenn sie in die Schule gehen. Das kommt natürlich noch auf Uhrzeit und die Dauer an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie reif sind sie denn? Manche schon mit 8, manche erst mit 14... das kann ganz unterschiedlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt aufs Kind an.

Meine Kinder fingen an 1-2 Stunden alleine zu hause zu sein als sie 6 & 8 Jahre alt waren.
Die 8 jährige waren einmal pro Woche sich 30 Minuten nach der Schule allein zu hause.
Mit dem älter werden könnten sie auch länger alleine geladen werden,

Unsere große mochte das immer und konnte mit 10 schon problemlos einen sch alleine zu hause sein.
Unsere kleine ist nicht so ein Fan davon und möchte nur ab und zu ein Stübchen alleine sein (sie ist jetzt 11)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 30 Jahre, einige nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an! 

Manche Kinder kann man nicht mal mit 20 alleine lassen, ohne dass sie sich hauen oder die Wohnung zerlegen ;-)

Die Frage ist doch eher, ob du ihnen das zu traust. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke so im durchschnitt ab 12 Jahren.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billi77
16.03.2016, 11:10

12,5

0