Frage von manuu99,

Ab welchem Alter kann man eine Darmspiegelung machen?

Antwort
von danielusak,

Hey,

Folgende Gründe können Anlass für eine Darmspiegelung sein.

Vorsorge-Untersuchung ab dem 50. Lebensjahr
Vorsorge-Untersuchung bei familiärer Vorbelastung
Blut im Stuhl
Sonstiger rektaler Blutabgang oder sogenannter Teerstuhl
Unbeabsichtigte Gewichtsabnahme
Chronisch-end zündliche Darmerkrankungen
Verstopfung oder Durchfall
Unterbauchbeschwerden ohne klare Ursache
Kontrolluntersuchung nach einer Darmkrebs-Therapie

Ich denke zwar nicht, dass eines dieser Fälle schon so früh eintreten kann, aber ja es ist ab 13 O_o In Deutschland wird normalerweise die Darmspiegelung nur Männern und Frauen ab dem 50. Lebensjahr jährlich als Vorsorge-Untersuchung angeboten. (Quelle : http://koloskopie.net/darmkrebs-vorsorge/) aber naja, ich hoffe ich konnte deine frage beantworten.

Lg

Antwort
von karu111,

kann man in jedem Alter machen, aber es ist eine Frage ,ob die Krankenkasse das bezahlt

Antwort
von Flupp66,

Hey,

Möglich ist es immer .... gemacht wird allerdings nur, wenn es medizinisch notwendig ist. ^^

Antwort
von hnhnhn,

Das entscheidet der Arzt

Antwort
von appletman,

Die Krankenkasse zahlt das ab einem Alter von 55 Jahren. Aber in besonderen Fällen, z.B. Verdacht auf Krebs oder entsprechenden Veranlagungen, zahlt die Kasse das auch vorher.

(Falls deine Frage in diese Richtung ging...)

Antwort
von Gamingcats,

AB 13 jahre

Antwort
von Hasenkaninchen,

Das geht immer, die Frage ist ab wann es Sinn macht. Ab 50 sollte man das regelmäßig machen.

Antwort
von dahlien100,

Ab 50 soll man sie machen !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten