Frage von asteinberger, 50

Ab welchem Alter ist eine elektrische Zahnbürste bei Kindern sinnvoll?

Ich bin am überlegen meinem Sohn (3 Jahre) eine elektrische Zahnbürste zu kaufen! Aber bin mir nicht sicher ob es in diesem Alter tatsächlich was nützt oder eher schädlich ist!?

Hab in den Tests von Stiftung Warentest ein paar gute Modelle gefunden die in Frage kommen würden. http://www.testbericht.de/de/vergleich/stiftung-warentest-2632.html

Jetzt stellt sich mir halt nur die Frage ob ich was falsch machen könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von OralB, Business, 39

Hallo asteinberger,

vielen Dank für deine spannende Frage.
Die Zahnpflege beginnt bereits mit dem Durchbruch des ersten Milchzahnes. Auch wenn Milchzähne früh ausfallen, ist es wichtig, sie wie richtige, bleibende Zähne zu behandeln. Kranke Milchzähne wirken sich negativ auf den Allgemeinzustand des Kindes aus – Schmerzen sind nie angenehm – und sind zudem noch Grundlage für die weitere Gebiss-Entwicklung des Kindes.
Bei den Kleinen wird idealerweise nur einmal täglich geputzt und das mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta. Ab dem zweiten Lebensjahr darf die Putzroutine schon etwas erweitert werden: Morgens und abends mit einem weichen, kleinen Bürstenkopf und wenig Zahnpasta.
Ab dem 3. Lebensjahr empfiehlt sich der Einstieg in die elektrische Zahnpflege. Mit der Stages Power Zahnbürste von Oral-B und ihrem speziellen Bürstenkopf werden auch schwer zugängliche Stellen erreicht und eine gründliche und sanfte Reinigung der empfindlichen Kinderzähne gewährleistet.

Weitere Informationen findest du dazu auch hier:

http://www.oralb-blendamed.de/de-DE/zahnpflegeprodukte/oral-b-stages-power-batte...der/

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.


Viele Grüße
Prof. Dr. Rössler

Antwort
von giooia, 50

Ich bin auch der Meinung dass man dem Kind erstmal normales Zähneputzen beibringen soll.
Wenn es dann sechs Jahre alt ist, kann es selber entscheiden ob es eine elektrische Zahnbürste oder eine Normale haben will.

Antwort
von isabel2ooo, 49

Ich glaube auf der Verpackung steht das es ab 6 jahre ist. Bleibt lieber mal bei der normalen zur Sicherheit.

Antwort
von Pummelweib, 26

Schau mal bitte hier: http://www.zahn-und-buerste.de/wissen/kinderzahnbuersten.html

LG Pummelweib :-)

Antwort
von KeinName2606, 43

Im Kindesalter würde ich das  lassen.Dein Kind soll mal brav lernen wie man Zähne selbst putzt ;)

Kommentar von asteinberger ,

Das mit dem Zähneputzen bekommt er denke ich schon ganz gut hin. Er ist halt immer sehr neidisch auf unsere elektrische Bürste ;-)

Kommentar von KeinName2606 ,

In 10 Jahren oder so kann er ja ne eigene haben ;) ich glaube nicht dass ein 3 jähriger das alles schon versteht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community