Ab welchem Alter findet ihr sollte man wissen, was man vom Leben will, sesshafter werden und wissen welche Zukunftspläne man hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist wichtig, sich keine neuen Möglichkeiten durch zuviel Planung zu verbauen...darum lebe einfach der Nase nach und packe die Chancen die Dir das leben bietet, dann kommt alles richtig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglichst schon als Kind. Klar die Pläne werden sich auch mal ändern, weil man sich aktuellen Gegebenheiten anpassen muß und sich ja auch die Marktlage ändert. Aber es kann nicht angehen, daß man irgendwann nur noch wenige Jahre zur Schule geht und noch nicht einmal eine grobe Vorstellung davon hat, wie es nach der Schule weitergehen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt immer drauf an :)
Der andere denkt mit 11 darüber schon nach und der andere erst mit 17 :)
Das ist völlig normal es gibt kein aktuelles Ziel :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Berufswahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Gedanken sollte man sich schon in der Endphase der Schule machen, noch vor  der Berufsausbildung, denn der Beruf ist das wovon man leben sollte. Und der sollte einem Spaß machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen mit 19 schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung