Frage von NickAndersson, 45

Ab welchem alter darf man richtig arbeiten (Deutschland)?

Ich brauche die sache für einen vortrag.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Klaraaha, 41

Ab Volljährigkeit, also ab 18. Die Schulpflicht besteht ohnehin bis 18. Wer keine Ausbildung macht, muß bis 18 zur Berufschule. Kann also gar nicht in Vollzeit in einem Betrieb arbeiten. Es sei denn, er verläßt mit15 die Hauptschule, macht eine zweijährige anerkannte Berufsausbildung, dann könne er mit 17 schon Vollzeit  (ohne Nachtschichten) arbeiten. 

Antwort
von Lavendelelf, 45

Der erste Nebenjob ist laut Jugendschutzgesetz erlaubt ab 13 Jahre, mit Einwilligung des Personensorgeberechtigten, soweit die Beschäftigung leicht und für Kinder geeignet ist.

Gearbeitet werden darf maximal 2 Stunden pro Tag. Nur im landwirtschaftlichen Betrieb darf das Kind bis zu 3 Stunden pro Tag helfen. Eine Beschäftigung der Kinder vor dem Schulbeginn und und nach 18 Uhr ist verboten. Am Wochenende darf ebenso nicht gearbeitet werden. (§5 JArbSchG). Laut § 6 gibt es behördliche Ausnahmen für Veranstaltungen.

Aber richtige Arbeit ist das ja auch ;) .

Kommentar von NickAndersson ,

Ja und genau das habe ich schon überall gefunden und meinte das andere. So wie erwachsene eben auch arbeiten ohne macimale zeiten ddie sie gehen dürfen und ohne uhrzeitbegrenzungen mit richtigem vertrag. 

Kommentar von Lavendelelf ,

Nach Vollendung der zehnjährigen Schulpflichtzeit darf voll gearbeitet werden, auch dann wenn die Person dann noch nicht Volljährig ist. Vor Vollendung der zehnjährigen Schulpflichtzeit ist dies ab dem 18. Lebensjahr erlaubt.

Kommentar von NickAndersson ,

Danke, das meinte ich :-)

Antwort
von Lavendelelf, 37

Wer seine Schulpflichtzeit von 10 Jahre beendet hat und/oder wer 18 J. alt ist darf Vollzeit arbeiten.

Vollzeitarbeit ist also dann mit 16/17 Jahre erlaubt, wenn die Person seine 10 Schulplichtjahre bereits beendet hat.

Antwort
von Skysmile, 42

meinst du mit "richtig arbeiten" ein Beruf beispielsweise Bäcker, Supermarktangestellte.... wenn ja dann ab 18

Kommentar von NickAndersson ,

Damit meine ich ohne eine zeiteinschränkung oder höchstens-arbeitszeiten wie es bei jugendarbeit steht. Mit einem richtigen arbeitsvertrag, möglicheerweise sogar unbefristet. Ab welchem alter DAS geht.

Antwort
von Furzer, 40

Ab 18 J. gibt es kein Jugendschutzgesetz, d.h. volle Forderung der Arbeitsleistung.

Kommentar von Lavendelelf ,

Man darf auch mit 16 o. 17 J. voll arbeiten, wenn die 10 jährige Schulpflichtzeit vollendet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community