Frage von Beantworter1112, 50

Ab welchem Abstand gibt es die Nächste PLZ?

Also, mein spontane Frage... Wann gibt es immer eine neue Postleitzahl? Also von Ort zu Ort, oder ab einer bestimmten Anzahl von Einwohnern?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jewi14, 22

Das Großstädte sogar mehrere Dutzend PLZ haben können, ist Ort zu Ort schon mal falsch. Einwohner ist da schon eher richtig, Es wurde schon ein wenig Wert auf möglichst gleichmäßige Anzahl von Postempfänger in einem  PLZ Bereich geben soll. Aber nun nicht den Fehler machen, Postempfänger mit Einwohner gleichzusetzen.

Großkunden mit viel Post am Tag bekommen eine eigene PLZ, daher wurde eben Wert darauf legt, wie viel Post einer empfängt.

Kommentar von Januar07 ,

Mehrere Dutzend PLZ in Großstädten ist untertrieben. Z.B. Berlin hat 318 PLZ.

Kommentar von Jewi14 ,

Na ja, Berlin ist ja auch Deutschlands größte Stadt (bezogen auf Einwohner). Laut Definition ist eine Großstadt dann eine, wenn min.100.000 dort leben und dann kommt es mit mehreren Dutzend hin.

Antwort
von AHepburn, 23

Die Postleitzahl orientiert sich in der Regel grob an den Gemeindegebieten. Aber wirklich nur grob, durch Gebietsänderungen gibt es Verschiebungen, bei grossen Städten ist die Einteilung auch anders.

Antwort
von BiggerMama, 16

Weder noch. Als die füfstelligen PLZen erdacht wurden, spielte vor allem die Zustellung eine Rolle.

Es gibt mehrere kleine Orte mit gleicher PLZ. Es gibt große Städte wie z. B. Hamburg, die einen größeren Bereich an PLZ haben (bei Hamburg 20...,21... und 22...). In manchen Städten gibt es (meist sehr lange) Straßen, die mehrere PLZen haben.

Straßen oder Orte mit gleicher PLZ werden von ein- und demselben Postamt versorgt.

Antwort
von TheLurch18, 31

Das ist nicht von einem Abstand oder einer Einwohnerzahl abhängig das ist vom Landkreis und für die Jeweilige Gemeinde abgestimmt

Kommentar von Spirit528 ,

Auch das ist kein Kriterium. Die Grenzen überschneiden sich zwar oft, doch eine PLZ-Gemeinde ist nicht identisch mit einer kommunalen Gemeinde (wie z.B. Landkreis)

Antwort
von Spirit528, 20

Das ist völlig willkürlich festgelegt worden. So wie es gerade verwaltungstechnisch passte. Es hat nichts mit Einwohneranzahl oder Abstand zu einem anderen Gebiet zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community