ab wann zwangseinweisung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Willst du Hilfe? Oder willst du nur schauspielern? 

Du solltest auf jeden Fall offen und ehrlich zu deinem Psychiater sein. Denn nur so kann er dir helfen. 

Ich hatte selbst mal eine schwere Depression und erzählte meinem Arzt auch, dass ich Selbstmordgedanken hatte. Er riet mir zu einem Aufenthalt in der Psychiatrie. Aber zwangseingewiesen hat er mich deshalb nicht. 

Ein Kollege war so weit, dass er von den Gedanken besessen war. Und seine Angst äußerte, sich wirklich etwas anzutun. Der wurde zwangseingewiesen. Allerdings war der auch bei einem anderen Psychiater als ich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sol das bringen, etwas zu verschweigen?

davon wird es nicht besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du nen Amoklauf machen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erwähne alles was dich belastet, es muss ja geholfen werden, auch wenn man eingewiesen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung