Frage von Nerium, 220

Ab wann würdet ihr eine Frau als Schl@mpe bezeichnen?

Gelten bei euch noch andere Kriterien außer der Unmoral oder die Anzahl der sexuellen Beziehungen einer Frau?

Antwort
von Rubi435, 7

Mag sein, dass manche dieses Video jetzt übertrieben finden, aber ich finde es sehr gut. Denn es zeigt, wie eine Sache die nächste ergeben kann und es zeigt, wie dein Leben sich wenden kann, wenn nur einer ein Wort glaubt, das jemand sagt.

Nenne niemals ein Mädchen Hu re, Schl@mpe, Nu tte, oder sonst irgendwas, denn in jedem Wort steckt ein klein wenig Wahrheit. Sage so etwas nie, selbst wenn du glaubst, das Mädchen gut zu kennen. Denn ich sage dir: Du kannst einen Menschen niemals so gut kennen, als dass du ihn als Schl@mpe bezeichnen kannst. Und selbst wenn du findest, dass sie sich so aufführt...du kennst die Beweggründe dahinter nicht.

Solche Dinge sollte man NIEMALS sagen, denn du weißt nicht, was du damit mit einem anderen Menschen anstellst.

Mag sein, dass die meisten Jungs das tun, weil es ist....ja was ist es? "Lustig"? "Spaßig"? Ich kann dir sagen: das ist es nicht. Denn irgendwann einmal wird das Mädchen deine Wort ernst nehmen...und was dann?

Denk ein klein wenig darüber nach und versetze dich einmal in die Lage des Mädchens, das so beschimpft wird.

LG und diese Antwort sollte nicht böse gemeint sein :)

Antwort
von Fabienne456, 94

Sexuelle beziehungen sagen nicht darüber aus ob ein Mensch schlampig ist oder nicht.
H*re, Nu*te und Schl*mpe sind 3 VOLLKOMMEN verschiedene bezeichnungen.
Ich zum beispiel bin eine schlampige person nicht weil ich in der woche mit 6 verschiedenen maennern schlafe sondern weil ich zum beispiel mein zimmer nicht aufreaume oder weil ich wichtige zettel vergesse ect.
Allerdings finde ich persönlich es schon schlampig wenn eine frau staendig und in meiner wahrnehmung meine ich mit staendig jede woche einen neuen hat schlampig. Allerdings muss das offensichtlich sein nur weil man kontakt zu vielen maennlichen personen hat oder sich gut mit ihnen versteht heisst das nicht das die alle miteinander schlafen :)

Antwort
von MaraMiez, 112

Gar nicht, weils mir nicht zusteht, über fremde Leute zu urteilen, ohne die genauen Umstände zu kennen...und wenn ich diese Umstände kenne, dann ist das wohl jemand, den ich als Freund oder Verwandten bezeichne und ich würde weder Freunde noch Verwandte irgendwie beleidigen.

Ich muss nicht gut finden, was die tun, aber solang sie damit niemandem weh tun und selbst zufrieden sind, sollen se halt machen,

Kommentar von itsgreat ,

Sehr gut gesagt.

Antwort
von Roxie252, 84

Ja eine Frau gilt als "Bordstein schwalbe "wenn sie  Sex mit jemand hat für Geld

Antwort
von PineappleLover, 62

"Schl@mpe" ist ein Begriff gefüllt mit Doppelmoral. Wenn ein Mann viele Frauen knallt ist er der Beste, aber wenn eine Frau das macht, ist sie plötzlich 'ne Schl@mpe. Die Frau darf machen was Sie will, und wenn sie halt Sex haben will, dann soll sie das. Sie hat das Recht dazu. Also: es gibt keine Schl@mpen, ausser wenn du die harten F1cker "männliche Schl@mpen" nennst.

Kommentar von simsi44 ,

Es gib4 so'n Sprichwort: Ein Schlüssel der zu jedem Schloss passt ist ein guter Schlüssel. Ein Schloss zu dem jeder Schüssel passt ist ein sch*iß Schloss Nicht zu ernst nehmen :F

Antwort
von KINGJANNIS, 17

Keine denn dass hat nun mal keine Frau verdient 

Antwort
von MrHilfestellung, 60

Ich würde eine Frau niemals als Schl*mpe bezeichnen, höchstens, wenn sie untreu ist, aber auch da gibts bessere Beleidigungen.

"Anzahl der sexuellen Beziehungen einer Frau"

Wieso sollte das ein Grund sein eine Frau zu beleidigen?

Kommentar von Nerium ,

Toptreffer bei Google, daher die Frage ;) 

Kommentar von MrHilfestellung ,

Hä?

Antwort
von itsgreat, 65

Man bezeichnet KEINE Frau als Schl*mpe, auch nicht wenn sie unmoralisch ist oder viele Sexualpartner hatte. Ich meine das ist doch einfach nur sexistisch, Männer bezeichnet man ja auch nicht als sowas, weil sie unmoralisch sind oder viel Sex haben. Ich finde jede Frau kann selbst entscheiden wie sie ihr Leben leben will und das gibt keinem das Recht sie zu beschimpfen.

Antwort
von gauner01, 44

wie hier alle tun als hätten sie noch nie zu ner frau shclampe gesagt

Kommentar von itsgreat ,

Du solltest nicht von dir auf andere schließen.

Kommentar von gauner01 ,

😄 okay

Antwort
von kaufi, 23

Unter einer SchIampe versteh ich eine Frau, welche sich von Anderen durchvögeIn lässt obwohl sie einen festen Partner hat und dabei keine Rücksicht auf seine Gefühle nimmt.

Kommentar von kaufi ,

Nachtrag: Nennt man eine männliche SchIampe dann Schlamperich ?

Antwort
von Valerie19, 102

eine schlam*** ist eine frau die ihr körper für geld verkauft!! du meinst eher jmnd der leicht zu haben ist!

Kommentar von MrHilfestellung ,

Nein, das ist eine Prostituierte.

Kommentar von Valerie19 ,

schla*** hur* nu*** usw sind eine prostituierte einfach als unssachliches wort

Kommentar von itsgreat ,

Nein, das ist eine Beleidigung. Der Beruf heißt Prosituierte und nur weil sie den Beruf ausübt muss man sie nicht beleidigen.

Kommentar von Valerie19 ,

anderes wort, gleicher sinn!!

Kommentar von itsgreat ,

Aber die Intention mit der du es sagst ist eben beleidigend, wenn du nur Prostituierte sagst, dann hat das keine Wertung.

Es macht ja auch einen Unterschied ob ich Gesicht oder Fr*sse sage, obwohl es das gleiche bezeichnet.

Kommentar von Valerie19 ,

eben wie schon gesagt gleiche bedeutung einfach anderes wort!

Antwort
von JonnyDynell, 55

Nie. einfach nie. Jeder kann machen, was er oder sie will. Man muss ja nicht mit allen drüber reden.

Antwort
von potter656, 105

Gar nicht, ich behandel Leute so ,wie man mich behandelen sollte und das ist nett.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community