Ab wann wird ein Krieg/mehrere Kriege als Weltkrieg deklariert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke das lässt sich nicht fest sagen. Ein Weltkrieg kann schon

sein, wenn Europa gegen USA kämpft. Doch denke ich wenn zumindest Teile
der wichtigsten Kontinente Nordamerika, Europa und Asien sowie evtl
Afrika beteiligt sind, kann man von weltweiten Ausmaßen sprechen, denn
die anderen Kontinente (außer vlt Australien) werden sicher in
Mitleidenschaft gezogen.

Der unbegrenzte Einsatz strategischer
Ressourcen bedeutet ja im Endeffekt eine General Mobilmachung der
beteiligten Staaten und einen massiven Einsatz der Waffen, also z.B. für
eine volle Invasion z.B. mit Luft- und Raketenunterstützung. Heute
würden neben den konventionellen Waffen auch andere Waffen zum Einsatz
kommen, so z.B. Hacking und EMP, sowie Cyberspionage und Cyberwar.
Entscheidend könnte auch ein Angriff auf gegnerische Satelliten sein.

"Eine
grundsätzlich Neuordnung der internationalen Beziehungen", schwer zu
definieren... Ich denke eine Blockbildung wie im Kalten Krieg könnte ein
Beispiel dafür sein. Internationale Beziehungen sind ständig in
Bewegung und verbessern oder verschlechtern sich, so z.B. mit Russland
haben sich die Beziehungen zu NATO, EU oder Deutschland sich zunächst
lange gebessert, gerade in Folge des Kalten Krieges waren diese ziemlich
schlecht, doch in den letzten Jahren haben diese sich wieder
verschlechtert, u.a. durch Krisen wie in der Ukraine und Kriege wie in
Syrien wo viel Streit und die Partner auf gegensätzlichen Positionen
stehen.

Eine interessante Frage ist wohl, sind wir bereits im 3.Weltkrieg?
Bzw. ist der weltweite Krieg gegen den Terror ein Weltkrieg?

Er
betrifft nahezu alle Kontinente inzwischen auf die eine oder andere
Art, auch wenn es hauptsächlich USA, Westeuropa und Südasien sowie Nord-
und Mittel Afrika aktiv getroffen hat.

Werden unbegrenzte strategische Mittel angewandt?
Von
den USA? Teilweise, zeitweise. Z.B. die Invasion in Afghanistan und
Irak im Namen des Krieges gegen den Terror, oder die
Völkerrechtswidrigen/-kritischen Eingriffe in den Syrischen Bürgerkrieg.
Dazu die US Drohnen die in vielen Ländern des Nahen Osten
völkerrechtswidrige Angriffe auf vermeintliche und potenzielle
Terroristen ausführen.
Die Frage ist wohl ob Atomwaffen zu den strategischen Mitteln zählen.

Von
Europa? Nun, eine Beteiligung und Einsatz in verschiedenen Kriegs- bzw.
Krisengebieten (Syrien, Afghanistan, Irak, Mali) zwar aber kein voller
Einsatz der strategischen Ressourcen.

Ich denke es ist kein Weltkrieg, nur ein Weltweiter Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An internationalen Beziehungen wird ständig herumgeschraubt. Man kann meinetwegen auch gerne der Meinung sein, diese müssten grundlegend neu geordnet werden - nur wäre dann immer noch kein Weltkrieg gegeben. Dazu müsste man solch eine Neuordnung schon mit militärischen Mitteln herbeiführen wollen.

Mehrere Kontinente sind mindestens 2, eher noch mehr.Die Frage nach der Unbegrenztheit strategischer ressourcen würde ich dagegen als nicht so wichtigen Aspekt ansehen. Angesichts des enormen vernichtungspotentials selbst moderner konventioneller Waffensysteme bräuchte man diesen "unbegrenzten" Einsatz gar nicht mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atzef
25.11.2016, 12:01

Und inwieweit hat deine Fage mit der aktuellen Lage zu tun? Möchtest du irgendwie einen 3. Weltkrieg herbeidefinieren?

0

Ich denke 3 Kontinente, Wenn diese beteiligt sind ist die weltweite Bedeutung erreicht. Strategisch Recourcen würde ich an einziehen von Reservisten und Umstellung der Wirtschaft als erfüllt ansehen. In einem Weltkrieg und einer "neu zu ordnenden" Welt sehe ich noch keinen Zusammenhang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass die Ressourcen, welche von dem Krieg verschlugen werden, der entschiedenste Punkt sind. Andernfalls wäre jeder Krieg in dem die Nato und die UN beteiligt sind, ein Weltkrieg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.... suf Wunsch einiger kriegsverliebter GF-Kindlein....

(... die zu  und zu gern BACKSTAGE dabei sein würden,

..... für ein Referat in der 9.Klasse)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

..... das geschieht mittels einer GF-.Umfrage unter 9.-Klässlern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?