Ab wann wieder SB nach Beschneidung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, erstmal Glückwunsch zur Beschneidung, du wirst es nicht bereuen. Ähm ja. Ich würde am 31.03. komplett (radikal) beschnitten. Die SB sollte erst gemacht werden, wenn du keine Fäden mehr hast UND die Hinterseite (ehem. Frenulum praepuii) geheilt ist. Ich hab es damals davor versucht und die ganze Rückseite eingerissen. Nicht wirklich toll. Bei jedem Menschen heilen Wunden anders schnell. Ich würde sagen nach 3 - 4 Wochen, aber frag lieber deinen Arzt. Wie gesagt, wenn alles halbwegs gut geheilt ist, viel Spaß ;). Bei Fragen freue ich mich dir zu helfen. Grüße EOL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xenomus
09.06.2016, 22:56

Ok gut,werde dann aufjedenfall noch 1-2 Wochen warten auch wenns ein bisschen nervig ist,habe ab Mittwoch halt das "Beruhigungsmittel" was gegen die Errektionen geholfen hat nichtmehr genommen da ichs ohne probieren sollte und hatte bisher auch keine Schmerzen bei einer Errektion.Außerdem hatte ich jetzt auch nicht vor zu versuchen die Haut hoch und runter zu ziehen,es gibt ja auch andere Möglichkeiten der SB ohne die Wunde so zu beanspruchen jedoch mache ich mir da eher Sorgen das bei ner vollen Errektion die noch nicht ganz geschlossene vernähte Stelle aufreißt^^.Und weiterhin noch danke für die Antwort

0
Kommentar von engolmaster
10.06.2016, 07:27

Eher unwahrscheinlich, nur die Erektion reißt nichts weiter auf. Aber das ehem. Frenulum praepuii hat ne rel. große Wunde. Da ist immer viel Spannung drauf. Ich würd einfach warten wie du sagst. Dann kann dem kleinen Freund da unten nix passieren. ;)
Bei Fragen oder dem Wunsch, dass ich einen Erfahrungsbericht von mir dazuschreiben soll, ich freue mich auf deinen Kommentar

0
Kommentar von engolmaster
11.07.2016, 18:50

Danke für "Hilfreichste Antwort".

darf ich fragen, wie weit dein Heilungverlauf ist, oder ob du Fragen hast?

EOL

0

Das darfst ruhig den Arzt fragen. Es ist normal, dass man sich auch noch mal sexuell betätigen will, also keine Hemmungen haben und fragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xenomus
08.06.2016, 22:17

Das ist mir durchaus klar ,jedoch ist es für mich eher unangenehm dieses Thema anzusprechen weil meine Mutter bei den Besprechungen dabei ist(Ich bin erst 17 Jahre alt)

0