Frage von Tcizzle, 82

Ab wann verbrennt man Kalorien?

Man hat ja einen gewissen Kalorienbedarf, da man die meisten Kalorien beim Schlafen verbrennt. Als Beispiel nehm ich mal jetzt 2000 Kcal, nur wann kann ich diese 2000 kalorien verputzen? Wenn ich also jetzt sagen wir 7 Stunden schlafe aber den Tag davor 2000 kcal verputzt habe, es dann heisst, dass ich für den neuen Tag wieder 2000 Kcal im Petto habe oder sich diese erst wieder beim nächsten schlaf verbrauchen? Ist ein bisschen kompliziert formuliert aber es beschäftigt mich echt sehr. MfG

Antwort
von matmatmat, 16

Dein Haupt-Kalorienverbauch ist dein Gehirn. Das verbrauch immer, auch wenn Du dich ausruhst eine Menge Energie. Auch jeder Muskel wie dein Herz oder die Atem-Muskulatur verbrauchen ständig Energie. Natürlich verbrauchst Du mehr, wenn Du dich bewegst und noch mehr wenn Du dich anstrengst (wie kommst Du auf die Idee das schlafen die meisten Kalorien verbaucht?).

Wenn Du Kalorien aufnimmst speichert dein Körper die nach dem Verdauen zwischen, im Blut, in der Leber. Wenn Du sehr viel aufnimmst und lange nichts verbrauchst auch in Fett. Wenn Du dann Kalorien verbrauchst wird der Speicher wieder leer gemacht.

Prinzipiell ist es also erstmal egal ob Du die 2000 aus deinem Beispiel als eine große 4000er Mahlzeit alle zwei Tage oder in 5 kleinen Mahlzeiten mit 400 jeden Tag aufnimmst.

Unregelmäßige Mahlzeiten führen aber zu Problemen wie Heißhunger (dann mehr als 4000 zu essen) und das Du deinen Körper in unserer Kalorienüberfluteten Gesellschaft drauf trainierst effektiv alles zu speichern was er bekommen kann.

Kommentar von Tcizzle ,

Mir wurd das mit dem Schlafen immer so erklärt, dass der Körper anscheinend genau dann anfängt Fett und Kalorien am meisten zu verbrennen aber jetzt bin ich ja klüger :) Danke für deinen hilfreichen Kommentar und Heißhunger ist echt so ne Sache..

Kommentar von matmatmat ,

Man verbraucht beim Schlafen schon Kalorien, das Gehirn, Atmung, etc. arbeitet ja weiter und man schläft relativ lange. Aber 8 Stunden Fahrradfahren verbrauchen sicher mehr Kalorien als 8 Stunden schlafen ;)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kalorien & kalorienverbrauch, 30

Hallo! Du verbrauchst immer Kalorien - im Schlaf schon weil Lunge und Herz arbeiten.

Aber natürlich verbrauchst Du am Tag bei Bewegung mehr, alles Gute.

Kommentar von Tcizzle ,

Nur wann beginnt sich das alles zu summieren ? Also : Schlafen, Aufstehen = 2000 kcal Grundbedard und dann wiederholt sich der Zyklus ?

Kommentar von kami1a ,

Du verbrauchst keine keine 2000 Kalorien die Nacht sondern in Summe in 24 Stunden.

Kommentar von matmatmat ,

Da gibt es keinen Reset nachts um 3 wie bei einem Computerspiel. Du verbrauchst jede Sekunde Energie. Füllst Du den Vorrat auf, ist der sehr plötzlich sehr voll, dein Körper lagert das zwischen und verbraucht es dann nach und nach.

Ein Bedarf von 2000 kCal in 24h ist doch egal ob die 24h Nachts um 3 oder morgends um 10 anfangen. 24 Stunden sind 24 Stunden.

Antwort
von fernandoHuart, 44

Im Grunde genommen werden Kalorien immer verbrannt. So hält sich dein Körper am Leben.

Je nach Tätigkeit, Alter und Gesundheit werden mehr oder weniger Kilokalorien verbraucht.

Deswegen werden auch Empfehlungen ausgesprochen je nach Alter, Tätigkeit und Gesundheit berechnet. Am Besten individuell und nicht pauschal.

Kommentar von Tcizzle ,

Ja genau und es gibt ja gewisse Rechner, die einem ungefähr sagen können wie viel man pro Tag verbraucht. Nur wann nimmt man denn dann schliesslich ab/zu? Summiert sich die Anzahl am Ende des Tages oder am Anfang? 

Kommentar von fernandoHuart ,

Ab nimmt man wenn mehr verbraucht wird als zugeführt. Zu nimmt man dann umgekehrt.

Der Zeitpunkt des Endabrechnung deine Tagesverbrauch bestimmt Du selbst (24 Stunden).

Kommentar von fernandoHuart ,

Im Prinzip beginnst Du dein Tag mit einen Bedarf. Fügst Du nicht genug Kalorien für deine Bedarf, werden auch Reserve aus deinen Körper geholt.

Kommentar von Tcizzle ,

Also quasi wenn man aufsteht nach ner gewissen Zeit an Schlaf, kann man dann je nach Alter etc. so und so viel kalorien verbrauchen?

Kommentar von matmatmat ,

Den ganzen Tag über nimmt man zu oder ab, baut Fettreserven auf oder ab. Aber so langsam und ungleichmäßig, das man es z.B. mit wiegen nicht "live" sehen kann. Ein mal pro Woche wiegen macht mehr Sinn als jede Stunde.

Antwort
von Makhu, 32

Hallo, geh doch mal auf diesen Link, da kannst du dir deinen Grundbedarf ausrechnen. Vielleicht hilft es dir ja schon weiter, lies dir auch die Auswertung unten durch.

https://www.uni-hohenheim.de/wwwin140/info/interaktives/energiebed.htm

Kommentar von Tcizzle ,

Hallo, meinen Grundbedarf kenne ich ja bereits nur bin ich mir einfach unschlüssig wann dieser denn verbraucht wird..

Kommentar von matmatmat ,

Innerhalb von 24 Stunden. Jede Sekunde deines Lebens. In kleinen Portionen, ATP Molekül für ATP Molekül.

Antwort
von hydrahydra, 42

Man verbrennt nicht die meisten Kalorien beim Schlafen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community