Frage von ChillimyLOVE, 41

Ab wann überschreitet eine Medizinische Praxisassistentin ihre Berufsgrenzen.Darf eine MPA(Praxisassistentin) selbst Gehörgänge anschauen und Spülungen machen?

Mir blieb heute das vordere Stück des Watte Stäbchen im Ohr stecken. Instinktiv versuchte ich es selbst rauszubekommen habe es aber damit nur weiter rein geschoben. Ich versuchte mit dem Stäbchen ohne Kopf(ganz schön scharfe Kanten) das Ding rauszuziehen dabei bin ich einmal zu tief hinein gelangt. Hab also meinen HA versucht zu erreichen nach 3 versuchen nahm die MPA ab und meinte dass SIE(also die MPA) Zeit hätte sich das mal anzuschauen. Ich wollte aber eigentlich von einem Arzt untersucht werden da ich finde dass dies den Kompetenzberreich der guten Frau überschreitet. Oder bin ich da im Unrecht ?

Aja Ich komme aus der Schweiz da gibts vielleicht einige Unterschiede wie das ausgelegt wird inwiefern eine MPA zu assistieren hat. 

Antwort
von oppenriederhaus, 29

da bist Du im Unrecht. In der Praxis darf eine medizinische Assistentin alles tun, wofür sie von ihrem Chef angeleitet und ausgebildet wurde.

Wichtig ist nur, dass der Arzt in der Nähe ist und notfalls eingreifen kann.

Kommentar von oppenriederhaus ,

in der Schweiz mag das natürlich anders sein - sorry - erst jetzt gelesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten