Ab wann stellt der Hausarzt eine Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Umstände genau so dem Arzt schilderst und vielleicht noch hinzufügst (flunkern muss auch mal sein) das du dich immer noch nicht gut genug dazu fühlst (Kopfschmerzen oder so) würd das denk ich klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte das vllt nicht sagen, aber ein bisschen Flunkern (beim Arzt, nicht bei der Prüfung ;D) könnte helfen. Wenn du das nicht willst würd ich auch vorschlagen zu lernen, dann siehst eh morgen ob du fit bist oder vllt tatsächlich im Bett bleiben solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allerspätestens wenn du in der Holzkiste mit den vier Buchstaben liegst... :-D

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?