Ab wann steht man auf dem Behindertenparkplatz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

er hätte abschleppen lassen können, muss aber vorlegen. Bei deinen 2 cm hätte er aber ein Problem. Unverhältnismässigkeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke um in einer solchen Situatiion jemenden abschleppen zu lassen, hätte er die Polizei hinzuziehen müssen. Die hätte dies wohl als unverhältnismäßig erachtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darfst trotzdem nicht über die Markierung parken.  Behinderte brauchen mehr Bewegungsspielraum ums Auto.

Auch sonst darfst du nicht über ein Parkfeld parken. Behinderte haben es eh schon schwer, solltest den Herrn nicht auch noch provozieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen so einem Mist würde das ernsthaft keiner machen... Da würde die Polizei glatt lachen über solch eine Sache. Wir sind alle menschlich und keine Maschine, die auf den Nanometer genau etwas machen kann. Würde die Polizei bei solchen Vergehen reagieren, wäre meine Heimatstadt reicher als ganz Deutschland zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wäre mir neu, daß  jemand wegen einer solchen lappalie abgeschleppt werden würde.

allerdings sind behindertenparkplätze nicht ohne grund meist etwas größer dimensioniert. schließlich gibt es auch hebebühnen oder rollstuhlrampen, die diesen zusatzraum erfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?