Frage von DaddyGallard, 36

Ab wann spricht man über Pressefreiheit und ab wann Aufnahmeverbot?

Wann wird ein Rechtsgut verletzt?

Beispiel: Vor dem Gericht wartet RTL,Pro7 usw und Filmen mich. Ich sage,das ich das nicht will und das es meine Person angreift,wenn sie Material von mir besitzen bzw Identität.

Einige der Pressen wie ich sie beim Fernseher sehe was Reporter angeht,klingeln vor der Tür und Filmen live,wenn irgendwas passiert ist...oder Betrüger auf der Jagd,was garnicht festgestellt werden kann.
Günther Walraff ist doch auch Undercouver aber welche Rechte hat er? Von  wegen Reporter decken auf?

Versteckte Kamera?
Ab wann weiß ich das,das Filmen  erlaubt ist?

Ich kenne den Unterschied einfach nicht ab wann Erlaubnis ist und ab wann verboten?

Antwort
von pritsche05, 15

Das sie Aufnahmen machen, kannst du sehr wahrscheinlich nicht verhindern aber du kannst darauf bestehen das sie dein Gesicht unkenntlich machen.

Antwort
von suziesext10, 19

lies das mal, ist eine ziemlich gute Zusammenfassung, von einem Juristen, aber in volkstümlichem Deutsch über "Das Recht am eigenen Bild"

http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/recht-am-eigenen-bild.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community