Frage von Lunalover123, 46

Ab wann sollte man zb. Für Notfälle ein Handy bekommen! (Alter)?

Antwort
von sabbsi, 9

Hab ein Handy (das alte von meinem Papa) mit 10 bekommen, als ich aufs Gymnasium gekommen bin und jeden Tag mit dem Bus zur Schule fahren musste. Einfach für den Fall, wenn ich zB den Bus verpass.

Mit 12 ca hab ich dann mein erstes eigenes Handy bekommen, da war ich fast noch spät dran. Hat damals glaub ca 50-60€ gekostet.

Mit 15 oder 16 hab ich mir dann ein neues von Geburtstagsgeld gekauft, mit 19 vom ersten Gehalt ein Blackberry, mit 20 oder 21 dann ein Smartphone mit Touchscreen.

Wenn man seinem Kind ein Handy kauft, muss es ja nicht das teuerste sein. Prinzipiell würde es für ein Notfallhandy auch wirklich ein Tastenhandy tun. Wenn dann das erste Smartphone kommt, dann muss man seinem Kind eben auch erklären, dass das kein Spielzeug ist und es auch Grenzen gibt. Dann gibt es halt mal Handyverbot, wenn es schlechte Noten hagelt.

Antwort
von Philinikus, 8

Also ich hatte mein erstes Handy mit 11 oder 12. Das war ein einfaches, altes "Stein"-Handy ohne irgendwelchen Schnick-Schnack. Also nur Telefon und SMS. Ich glaube, es hatte nicht mal Farbe.

Und das ging ganz gut. Ich hatte einen Prepaid-Vertrag und durfte das Handy monatlich um 10€ aufladen (wenn nötig).

Hab das Handy dann aber wirklich nur für Notfälle benutzt, weil ich irgendwie immer Angst hatte, dass mein Guthaben so schnell verbraucht wird :)

Also in dem Alter bin ich wirklich schon gut damit klar gekommen und habe auch keinen Quatsch damit angestellt. Allerdings haben mir meine Eltern ganz genau erklärt, für was ich es benutzen darf und für was nicht.

Antwort
von Marcoooooo, 25

Ich hab mir mein erstes mit 19 gekauft:)

Brauchen tue ich es aber nicht.

Und ein "NotfallHandy" kann man mit jedem alter haben. Da gibts nur Polizei, Notarzt, Feuerwehr und Eltern als wählbare Nummer.

Antwort
von PeterWolf42, 12

Also das ist zwar nur meine Meinung, aber ich würde meinen Kindern zur Einschulung ein Handy geben. Natürlich ein hochmodernes Nokia 3310. Das ist denen dann so peinlich, das holen die Freiwillig nie aus der Hosentasche.

Antwort
von Shalidor, 16

Kommt darauf an. Das kann man so pauschal nicht sagen. Ich habe mein erstes Smartphone mit knapp 18 gekauft. Davor hatte ich so nen olles Teil im Schrank liegen, das ich nie gebraucht habe.

Meine Halbschwester hat von ihrem Vater als sie 6 war ihr erstes Smartphone bekommen. Nach wenigen Tagen hat die Sucht eingesetzt und als es mal nicht funktioniert hat war das geheule groß. Die saß ständig an diesem Teil.

Antwort
von Larimera, 19

Dann, wann es die Eltern für nötig halten!

Antwort
von HuaweiExperte, 8

Ich hab meinem Sohn zum 10ten Geburtstag eins geschenkt damit er alleine zur Schule gehen kann

Antwort
von NoTrolling, 30

Alter ey, das kannste nicht pauschalisieren!

Antwort
von domi158, 26

Keine Ahnung? Ab dann, wenn es die Eltern für nötig halten? Sowas sollte von Kind zu Kind unterschiedlich sein..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten