Frage von aSerRaace, 70

Ab wann sollte man krank zu Hause bleiben?

Ich w, bin die komplette letzte Woche krank zur Arbeit gegangen, d.h. Schnupfen, Halsweh und Fiebergefühl. Dachte ich könnte das wieder gesund werden am Wochende nachholen. Nachdem ich das Wochenende nicht so recht zur Ruhe kam, war ich Sonntag so kaputt, dass mein Freund für mich entschieden hat, das ich daheim bleibe. Heute war ich dann daheim, habe ne Extrarunde geschlafen und versucht runterzukommen (bin zurzeit sehr hibbelig/gestresst). Hat so lala geklappt. Fühle mich okay, nicht wieder gesund, aber ich denke das ich schon wieder arbeiten gehen könnte morgen, könnte aber auch sein das ich mich und meinen Körper falsch einschätze :-/ Wie macht ihr das? Habt ihr Indikatoren, wann ihr lieber daheim bleibt? Ich hab ein sehr schlechtes Körpergefühl und vor allem denke ich immer das meine Chefin (die immer krank zur Arbeit kommt) mich für faul o.ä. hält. Ich weiß einfach nicht ob ich morgen noch zur Sicherheit einen Tag daheim bleiben soll und somit sicher gehen kann wirklich auskuriert zu sein oder doch schon in die Arbeit soll. Würde mich über eine Antwort freuen.

Antwort
von Salvatore, 35

Bevor es ausartet (Lungenentzündung, Angina usw.), sollte man vorsichtshalber zu Hause bleiben, wenn sich eine Erkältung ankündigt. Gesundheit geht nun mal vor. 

Da du bereits eine Woche krank zur Arbeit gegangen bist, würde ich dir dringend raten, die nächsten Tage noch zu Hause zu bleiben. Andererseits ist eine Ferndiagnose auch immer etwas schwierig, weshalb ein Arztbesuch auch ratsam wäre.

Ob deine Chefin denkt, du seist faul, kann dir eigentlich egal sein. Nur deswegen kann sie dich nicht gleich kündigen. Ich bin auch schon mal wegen Husten und Schnupfen zu Hause geblieben, während meine Vorgesetzte mit einer Grippe zur Arbeit gekrochen ist. 

Grüße :) 

Antwort
von Sofia049, 49

Ich denke du solltest dich noch ausruhen. Als ich das mal gemacht hatte war ich dann für 1 Woche krank obwohl ich eigentlich hätte wieder in die Schule gehen können.

Antwort
von EpsylonX, 17

Ruh dich noch 1-2 Tage aus und schau dann wie es dir geht.

Antwort
von MLPRainydrops, 9

also ich würde mit schnupfen nicht zuhause bleiben, das ist ja nicht so schlimm, nur ein bisschen nervig, mit Halsschmerzen und starken schnupfen, husten, und Krankeits, schlappheitsgefühl würde ich auch auf jeden fall Zuhause bleiben, und ich würde auch erst wieder hingehen wenn du richtig fit bist, sonst wirst du ja nie gesund!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten