Frage von Sarah15Fifteen, 271

ab wann sollte man keine jungfrau mehr sein und sex gehabt haben?

oder muss man überhaupt sex haben. und kann für immer auch eine jungfrau bleiben ist das schlimm.

Antwort
von superkeks888, 48

Also wenn du mit 15 noch Jungfrau bist solltest du dich fragen ob mit dir alles in Ordnung ist. Dann solltest du alle männliche Wesen die du kennst fragen, ob sie diese Unreinheit von dir nehmen.

Nein das ist Blödsinn.. Ich weiß auch gar nicht warum du dich das fragst. Ist doch Rille und nur du hast es zu Entscheiden. Lieber mit 20 noch Jungfrau als mit 15 eine Dorfschlampe zu sein. Warte auf den richtigen und lass es dir nicht von jedem besorgen. Ansprüche sind gut. Viele sind blöd. Aber gerade die, die nicht länger als drei Wochen ohne Beziehung können, haben ja irgendwwie keine. Und das finde ich noch schlimmer.
Es gibt auch verschiedene Formen von A-sexualität. Das sind Menschen die keinen Sex wollen. Informiere dich da mal bitte.
Ich habe auch einen Kumpel der weiter weg wohnt, bei dem es wirklich eine Untat ist, noch mit 15 Jungfrau zu sein. Total krank.

Fazit: Du musst außer sterben nichts. Genieße deine Kindheit und lass dich zu nichts zwingen.

Antwort
von leNeibs, 186

Dann, wann du dich dazu bereit fühlst. Lass dich von niemandem dazu drängen!

Antwort
von TroubleSpy, 89

Man muss kein Sex haben. Es kommt nur darauf an, ob du dich als Jungfrau wohl fühlst. Man kann Jungfrau bleiben, so lange man will. Aber es gibt Leute, die sagen mit spätestens 16 Jahren soll man keine mehr sein. Das ist aber totaler Quatsch. Höre auf dein Bauchgefühl und entscheide selbst, ob du eine Jungfrau bleiben willst oder nicht. Es kommt auch darauf an, ob du unbedingt Sex haben willst oder nicht. Aber eine Jungfrau zu sein ist nicht schlimm, egal was andere sagen. Es ist ja schließlich keine Krankheit.

Freundliche Grüße

TroubleSpy;)


Antwort
von marynali, 63

Das entscheidest du selbst.
Aber warte bis du dich bereit dafür fühlst und tue es nicht um deinem freund einen Gefallen zu tun !!!

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 139

Alles was deinen Körper betrifft entscheidest nur du! Lasse dir da von niemanden reinreden oder dich zu etwas drängen was du nicht willst. 

Antwort
von Elekris, 142

Von müssen kann hier keine Rede sein. Mach das was du für richtig hältst.

Antwort
von AuroraBorealis1, 133

Klar kann man auch Jungfrau bleiben, aber wenn man seinen richtigen Partner gefunden hat, kommt es früher oder später zum Sex, da man sich dadurch noch enger verbundener fühlt. 

Antwort
von IceHunter, 49

Ich bin 19(m) und habe es noch nicht hinter mir. Aber das ist auch ok für mich, weil ich mir nicht einreden lasse, dass ich irgendwas muss, oder dass mit mir etwas nicht stimmen würde wenn ich dieses und jenes mache bzw. nicht mache. Ich bin einfach ich, mit meiner eigenen Meinung. 

Antwort
von XNightMoonX, 93

Da gibt es keine Vorgaben. Und man muss auch nicht, wenn man nicht will.
Selbst wenn man mit 30 noch Jungfrau ist, ist das nicht schlimm. Sowas ist eigentlich auch total uninteressant.

Antwort
von Lixi005, 47

Das ist völlig egal
Du hast es wann du es willst und ob du es willst
Dafür gibt es keine Altersangabe mach es einfach deinem Gefühl nach
Nein das ist nicht schlimm wenn man jetzt für immer Jungfrau ist jeder ist nicht so das er das unbedingt braucht

Antwort
von leihwagen, 62

Ich denke es ist sehr wichtig, dass man das erste mal um die 16/17 jahre hat. Als frau am besten mit der ersten liebe, weil du dich da enspannen kannst & geborgen fühlst. Je später, desto weniger wird sich dein gegenüber in dich einfühlen denke ich. Wenn du mit 22 dein erstes mal hast und dein gegenüber bereits mit 15 frauen vor dir geschlafen hat, denke ich hat er bereits gewisse anforderungen/  fantasien und kei bock auf eine jungfrau. Es ist wichtig, dass du eine gewisse erfahrung und reife aufbaust für dich ;)

je jünger, desto leichter gehst du diese sache an und je länger du auf dein erstes mal wartest, desto höher die mögliche enttäuschung denke ich. Lg

Kommentar von Kylizzle2002 ,

Welcher typ will keine Jungfrau???

Kommentar von leihwagen ,

du anscheinend nicht? meiner meinung nach leiden diese männer, die auch noch im alter von über 20 jahren auf jungfernsuche sind an einem komplex. aber das ist alles ansichtssache.

Antwort
von Kai2510, 73

Es sollte nicht darum gehen wann man keine Jungfrau mehr sein sollte. Es geht er um die Erfahrung & das bereit sein für den Sex. Um so früher die Person Sex hat ohne drängung um so besser. Der Sex steht nicht nur zum Spass da.

Antwort
von GiannaS, 61

Der richtige Zeitpunkt ist, wenn man dafür bereit ist: das kann mit 16 oder auch erst 10 bis 20 Jahre später sein...

Antwort
von Kuestenflieger, 68

wenn sie verheiratet sind und kinder wünschen , reicht das einmal erfolgreiche benutzen eines mannes .

Antwort
von hydrahydra, 64

Wenn man das möchte.

Antwort
von Lilly2710, 64

Natürlich ist es nicht schlimm keine Jungfrau zu sein :)

Antwort
von cordials, 91

Ich finde 16/15 "normal" (ist auch Durchschnitt). Aber das kommt auf die Person drauf an. Ab besten mit dem Festen Freund, es soll auch ein schönes Erlebnis sein. ALso lass dich auf gar keinen Fall dazu drängen!!

Antwort
von bekind, 54

klar kannst du für immer jungfrau bleiben, das ist voll okay

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten