Ab wann sollte man in einer Beziehung Sex haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"wenn man sich bereit dazu fühlt", ganz genau. Man sollte sich gut kennen, sich vertrauen, und beide (!) müssen es wirklich wollen. Ich persönlich finde unter 16 zu früh, aber das Alter hat nicht immer etwas mit Reife zu tun, manche sind mit 30 nicht "reif" ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du schon erkannt hast kommt es im Endeffekt darauf an wann sich beide Partner dafür bereit fühlen. Ich hätte einige Freunde die mit 14/15 schon sex hatten ich selbst hatte mit 17 und es war für keinen mit vor oder Nachteilen verbunden. Man hat es nicht eilig
Lg Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 ist klar dass das zu früh ist. Es kommt i.wann automatisch. Hauptsache verhüten nicht vergessen🙏✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es hat weder was mit dem Alter zu tun, noch mit der Dauer der Beziehung. Sobald man seinem/-er Partner/-in vertraut, kann man Sex haben. Wichtig ist, dass man sich sicher ist und sich auch wohl fühlt. Alles andere ist meiner Meinung nach egal und jeder sollte es für sich klären. Andere Menschen haben da auch kein richtiges Mitspracherecht, weil es auch keinen wirklich angeht, wann man mit wie vielen Jahren Sex hat und keiner sollte einem vorschreiben, ab wievielten Jahren DU selbst Sex haben darfst. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so doof es auch klingt, sobald man es will und sich bereit fühlt. ein bisschen Aufregung ist ok, aber Angst sollte man in keinem Fall mehr haben und die hat man auch nicht , wenn man sich wohlfühlt und das Vertrauen da ist. 

alles liebe, Elli :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Er ist der Mann er führt. Er macht den ersten Schritt und führt sie in die Bezihung und ins Bett. Mir fällt immer häufiger auf wie viele Männer eigendlich nicht wirklich in der Lage sind Verantwortung zu übernehmen oder sie wollen das erst garnicht. Aber das ist katastrophal. Ich meine er ist der Mann, wenn nicht er wer dann ? Die Frau ist diejenige die Schwanger wird und braucht deshalb einen Mann der sie sicher führen kann. Einen Mann bei dem sie sich Sicher fühlen kann. Wenn er als Mann angst davor hat bei ein kleines süßes Mädchen den nächsten Schritt zu machen, wie soll er sie beschützen können ? Er kann es nicht.

2. Männer WOLLEN SEX! Je länger du ihn darum betteln läst, dasdo länger hast du ihn an der Angel also tu alles andere AUßER ... ABER DANN! Zeig ihm, das hinter deiner versade ein Sexmonster steckt, das entfesselt werden möchte. Die Wahrheit ist, du solltest 2 Frauen sein, die Heilige und das misststück, die Bibliothekarin und die stripperin. Zum einen solltest du ein verführerischer Sextornado sein aber zum anderen musst du ihn auf abstand halten mit kalter Gleichgültigkeit. Vielleicht kennst du den Spruch "Nette und gute Frauen kommen in den Himmel, Schräckliche und böse Mädchen kommen überall hin." versteh mich nicht falsch, du solltest Männern nicht STÄNDIG kalt und abweisend gegenübertreten. Aber es gibt ein paar eigenschaften, die das Böse Mädchen so attraktiv machen.

1. Ihre Unvorhersehbarkeit 

2. Ihre Unkonrolliertbarkeit 

3. Die Herausforderung

4. Das Spiel mit seinem Selbstbewusstsein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung