Frage von Kuschi91, 80

Ab wann sollte ich zur Polizei gehen, wenn ich einen bezahlten nicht erhalte?

Hallo, ich habe Ca. Vor ner Woche in eBay Kleinanzeigen eine Suche für ein iPhone 6s eingestellt. Nach ein paar Stunden hat mir eine Dame geschrieben, dass sie eins hätte und das sie 480€ dafür möchte. Sie wollte das Geschäft über Paypal Abwickeln, so habe ich das Geld dann auch gleich geschickt. Sie meinte der Status der Zahlung sei noch offen und sie wartet bis es freigegeben ist. Seit Donnerstag habe ich nichts mehr von ihr gehört, habe ihr ein paar mal geschrieben, aber keine Reaktion.

Was könnte ich in diesem Fall machen? Eine Freundin meiner Freundin ist Polizistin und die meinte ich soll nach einer Woche zur Dienststelle gehen. Habe ich überhaupt eine Chance mein Geld wieder zu zurück zu bekommen?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von ninamann1, 36

Nein, nicht schon wieder Jemand

Wie groß sollen sie die Sicherheitshinweise noch zeigen

eBay-Kleinanzeigen ist nicht eBay! 

Die Anmeldungen erfolgen anonym. 

Bitte bei eBay-Kleinanzeigen nur Waren gegen Geld = kein Versand. 
eBay-Kleinanzeigen schreibt in den Sicherheitshinweisen: 

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen. 

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt. 

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung. 

Deswegen werden auf eBay Kleinanzeigen auch keine persönlichen Daten abgefragt. Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Persönliche Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer übermitteln die Vertragsparteien, wenn sie sich über die Abwicklung einig geworden sind, direkt..

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Du kannst anzeige erstatten und musst zivilrechtlich klagen.

Dun kannst versuchen den Paypal Käuferschutz zu nutzten , aber es ist einen Einzelfall Entscheidung , dazu braucht es Glück

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-safety-and-security

Antwort
von Rockuser, 36

Wenn Du Glück hast, kann die Polizei noch helfen. Wenn das Geld aber ins Ausland gegangen ist, hast Du fast keine Chance.

Du solltest einen Fall bei PayPal eröffnen. Wenn Du nicht an Freunde und Bekannte angeklickt hast, hilft Paypal an das Geld zu kommen.

Nun weißt Du auch, warum bei Ebay Kleinanzeigen immer angezeigt wird: "" Flohmarkt. Nur Barzahlung bei Abholung"" oder Ähnlich.

Antwort
von DrStrosmajer, 36

Du kannst zwar bei der Polizei eine Anzeige erstatten, aber das bringt Dir weder Deinen Artikel ins Haus noch Dein Geld zurück. Für diese zivilrechtliche Seite der Angelegenheit sind Polizei und Staatsanwalt nicht zuständig. Du mußt zivilrechtliich gegen die Verkäuferin vorgehen - Voraussetzung ist natürlich, daß Du Namen und ladungsfähige Anschrift kennst.

Wenn Du diese Angaben nicht hast, mußt Du Dich an einen Anwalt wenden.

Antwort
von MadXMario, 44

Das echt nie jemand Regeln lesen will. Ebay Kleinanzeigen ist AUSSCHLIEßLICH!!! für den direkten Handel gedacht. Ich bin mir sogar fast sicher, dass man dort keinen Ebay Käuferschutz hat. Du kannst bei Paypal einen Fall eröffnen und angeben, dass du deine Ware nicht erhalten hast. Kann aber länger dauern bis du dein Geld wieder siehst.

Kommentar von DrStrosmajer ,

....Ich bin mir sogar fast sicher, dass man dort keinen Ebay Käuferschutz hat....

Du hast recht; den Käuferschutz hat man nur beim Handel über ebay.com/at/de usw.

Kommentar von ninamann1 ,

Es gibt ihn aber es wird nach Fall entschieden, das ist wie Glücksspiel

Antwort
von Johannisbeergel, 44

Naja du hast eBay Kleinanzeigen nicht verstanden (soll funktionieren wie Zeitungsinserate, dass man sich trifft). Hättest du überwiesen, hättest du wenigstens Infos zu einem bestehenden Bankkonto einer echten Person. Aber Paypal heißt, dass du ne Email Adresse hattest und da passiert seitens der Polizei soviel wie bei einem Diebstahl gegen unbekannt: nichts. Die Ernittlungen werden aller Wahrscheinlichkeit nach ca einem Monat eingestellt. 

Antwort
von Marco2016, 36

Du hast doch bei PayPal den Käuferschutz.
Setzt dich mit denen in Kontakt und hol dir dein Geld zurück!

Antwort
von bluber46, 43

Natürlich hast du eine Chance!

Geh sofort zur Polizei und zeig diese Person an. Anhand der Kontonummer kann man diese schnell ausfindig machen. Es gibt allerdings Betrüger.

Fürs nächste mal : bei der Post kann  man es so regeln, dass das Handy zu dir kommt du dem Postboten das Geld gibst und die Frau es dann bekommt.

Lg

Kommentar von dresanne ,

Bei PayPal gibt es keine Konto-Nummer.

Kommentar von Dannius ,

Ja, keine Kontonummer, aber ein Konto.

Kommentar von bluber46 ,

Wenn du dich anmeldest, musst du deine Daten hinterlegen

Kommentar von ninamann1 ,

Paypal ist einen Bank . Auch Betrüger bleiben im System gespeichert . Kontaktiere Paypal 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten