Ab wann sollte Frau Angst zeigen bei Psychoterror?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manche müssen erst sehr viel leiden, bis sie einsehen, dass sie Hilfe brauchen. Ofenbar ist deine Freundin ein solcher Mensch. Sie hofft immer, dass es doch noch gut endet, oder gar das der Partner sich doch noch ändert.

Nun steckt sie gerade in einer Phase des Mutes. Aber wie lange dieser dauert...hoffen wir mal, dass es anhält. 

Am besten wäre, wenn sich sich Hilfe holt und mit jemand sprechen kann. Eventuell wäre es gut, wenn sie mal einen Termin in einem Frauenhaus macht. Denn dort wird sie sicherlich gut beraten. Zeigen ihr auf, wie sie vorgehen soll. Du kannst sie dabei natürlich unterstützen.

Aber wenn du siehst, dass sie wieder zurück-krebst....dem Mann wieder eine Chance gibt....dann ist es halt so. Sie muss diesen Weg selber heraus finden.

Es ist traurig mit anzusehen....aber manchmal kann man da nichts machen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist der Meinung, den Psychoterror hält sie aus und der Typ wird dann irgendwann aufhören

Das ist keine gute Strategie. Sobald er etwas rechtswidriges macht, zur Polizei und zum Rechtsanwalt / zur Rechtsanwältin (Fachanwalt / Fachanwältin für Strafrecht) und diesen Typen einnorden. Wenn man solchen Leuten nicht vor den Bug schießt, lernen die es nie.

Angst zu machen bzw. sie psychisch unter Druck zu setzen. Sie hatte wegen dem Mann schon gesperrtes Konto, er hat ihre Telefonnummer bei Kontaktbörsen veröffentlicht u.ä

Das ist strafbar, zumindest kann das per Unterlassungsklage gestoppt werden.

Unrecht muss man nicht ertragen, bis es aufhört. Unrecht muss man sinnvoll bekämpfen. Das ist wichtig für unsere Gesellschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Leute sind unbelehrbar. Greif zu Popcorn und genieße die Show. Sie wird es sowieso nicht endgültig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie der Überzeugung ist, dass sie sich trennen will und en Terror von ihm ertragen kann bzw. erdulden will (ohne Anzeige oder Ähliches), dann sieht es für mich nicht so aus, als würde sie einen Rat von Dir überhaupt wollen oder brauchen.

Lass sie machen.

Soll sie nun etwa bei ihm bleiben, nur weil er es nicht ertragen kann und durchdreht? Keine Option

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung