Ab wann solle man mal AUSPROBIEREN zu Rauchen und Alkohol?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hi, am besten sollte man nichts von beiden ausprobieren;). Ist nur schädlich und kostet ein Haufen Geld. Nur weil die Mehrheit das macht, muss man selber das nicht machen. Wenn einer aus dem Fenster springt, würdest du ja auch nicht aus dem Fenster springen. Ich will dir nur sagen, dass man nicht verpflichtet ist das auszuprobieren. Ich meine nur, weil es im Jugendalter ja bei vielen so ist, dass sie mit dem Strom mit schwimmem, nur um cool zu wirken und nicht als Außenseiter dazustehen. Das ist eigentlich völliger Quatsch. Du kannst Stolz sein wenn du eine eigene Meinung dazu hast und dazu auch stehst. Ich spreche aus Erfahrung; ).
Alles gute für dich; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Besser wäre wenn man es lassen würde. Aber Jugendliche sind nun mal neugierig - ich habe das in dem Alter auch probiert.

Ich habe Glück gehabt - ein Risiko ist es immer. 



Die Sucht kann mit der ersten Schachtel  dem ersten Glas beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. 

Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an. Gerade Raucher werden meistens in der Jugendzeit gemacht - Nichtraucher auch. 

Alles Gute.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :),
Also am besten sollte man es gar nicht ausprobieren. Doch ob du es nun tust oder nicht ist deine Entscheidung und nicht meine.
Ich (14) habe auch schon Alkohol getrunken. Das war Sekt und es war in Maßen, also nicht so, dass ich besoffen oder so war :D auch waren Erwachsene dabei. Also das finde ich jetzt nicht so schlimm und vor allem trinke ich ja auch nicht jeden Tag Sekt, sondern meist nur zu festlichen Anlässen und es ist in Maßen. Ausserdem trinke ich keinen krasseren Alkohol. Doch das Rauchen möchte ich nicht ausprobieren (ein Grund dazu wäre, dass es die Gesundheit des Menschens schädigt).
Und ich mag es nicht, wenn Menschen sich volllaufen lassen, rauchen und so weiter (was nicht heisst, dass ich die Person nicht mag).
Ich bin sozusagen mit Alkoholikern aufgewachsen und habe dadurch viele negative Beispiele, wozu so etwas führen kann.
Rauchen und auch Alkohol kann süchtig machen, also lass es lieber sein. Und wenn du trotzdem Alkohol trinken möchtest, dann aber etwas nicht so krasses und in Maßen und am besten unter Aufsicht von Erwachsenen.
LG Kimboblabla :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides macht süchtig, aber Rauchen ist schädlicher, aber wenn du dich sowieso nicht abbringen lässt wäre Rauchen wohl eher zu empfehlen, bei Bier alleine kannste voll abstürzen und wenn du richtig betrunken bist fängst du an Quatsch zu labern und wirst pseudo melancholisch und/oder aggressiv.

Außerdem macht man dann extrem peinliche Sachen, wenn man übermütig wird. Man kann sich nicht beherrschen und versucht mehr zu trinken und dabei noch "bei Verstand zu bleiben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen sollte man gar nicht ausprobieren. Dann kommt man auch nicht in Versuchung weiter zu rauchen.
Alkohol probieren darfst du in etwas mehr als einem Jahr wenn du 16 bist (Bier, Wein und Sekt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang lieber nicht mit Rauchen an oder probiere es erst gar nicht aus. Alkohol , naja vllt mal einen schluck oder sowas ausprobieren aber es nicht direkt übertreiben. Hoffe konnte helfen Lalerehbrech

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen ab 18 
Bier/Wein/Sekt ab 16. 

Ganz einfach. 
Auch wenn sich die wenigstens dran halten (ich eingeschlossen)

Wobei ein Gläschen Sekt bei nem 15en Geburtstag oder so wohl nichts ausmacht..

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Relizu
05.07.2016, 19:02

Ok,werde ich mal gucken wann es passiert.

0
Kommentar von xrobin94
05.07.2016, 21:37

:)) ja

0

Ich würde sagen ab 15 ist es okay es auszuprobieren. Aber wenn du eine rauchst dann Rauch keine ganze sondern nur paar Züge, du wirst dir dann die Lunge aus dem Leib husten und hoffentlich merken wie schlecht es schmeckt. Und zum Alkohol, trink wenn dann nur Bier und übertreib es nicht. Mit den Harten Sachen hat es noch lange Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass es lieber, daran ist nix cool falls du das so siehst

und es ist schädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 15 kann man das mal machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wenn man es auch Gesetzlich darf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
05.07.2016, 19:04

Und man sich bereit fühlt, mit 16 Alkohol zu trinken (zu dürfen) ist unglaublich scheíße geregelt, wäre ja dafür, dass alle Drogen legalisiert werden und kontrolliert abgegeben werden an über 21. Jährige oder noch älter. 

0

ich habe mir 12 angefangen zu rauchen und würde es wieder machen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn überhaupt, dann so spät wie möglich. Je früher Du anfängst, desto größer die Suchtgefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
05.07.2016, 19:03

Nein, eben nicht, eine Sucht funktioniert ganz anders. 

0

Was möchtest Du wissen?