Frage von Ladymillion28, 19

Ab wann sind wir zusamme, oder sind wir das schon ohne es zu wissen?

Ich kenne einen Mann schon seid 2 Jahren, wir haben und immer auch Geburtstagsfeiern und Hochzeiten gesehen und haben immer mit Blicken geflirtet. Vor 4 Wochen oder so haben wir uns das erstenmal alleine getroffen. Erst haben wir so 20 min über alles mögliche geredet, dann wollte er das ich ihn massiere weil er so verspannt war. Danach meinte ich ich will nicht eine von viele sein, (weil er viel mit Frauen zutun hatte) und er meinte bist du nicht. Dann kam er näher und hat mich berührt am Hals gelekt, wir haben viel gekuschelt und uns auch geküsst. Dann haben wir uns 3 Wochen danach nochmal getroffen, wir sind schwimmen gegangen und auch dort hab es heiße Berührungen und Küsse. Seit dem Treffen ist er total komisch, mir kommt es so vor als ob er bedrückt werde und schlecht geklaunt. Er hatte auch mal als Status "nur weil der Löwe dich nicht frisst heißt es nicht, dass du ihn auch nicht fressen sollst" Ich weiß nicht wo ich bei ihm stehe oder ob wir eigentlich jtz so zusagen zusammen sind? Ich habe mega Angst ihn darauf anzusprechen, weil ich ihn nicht verschrecken will, aber dennoch denke ich wenn nicht irgendwas muss ich ja wissen was das zwischen uns ist? Meint ihr er wartet bis ich frage? Bis jtz habe immer ich den ersten Schritt gemacht sozusagen mit den Treffen alles immer hab ich hefragt? Danke im Voraus :) :/

Antwort
von vejaymike, 9

Was ist denn mit Euch Frauen nur los.

Zwei Jahre und weiß nicht, ob sie zusammen gehen?

Fasse Dir Mut und sorge für Klarheit und spreche ihn  an, sonst wird das nie etwas.

Auch falls Du das glauben solltest, aber auch Männer können nicht hellsehen.

Warte nicht länger und beende diese Ungewissheit.

Du wirst froh darüber sein.


Sollte er allerdings nicht wissen, was er will, dann hake es ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community