Frage von Zwergkaninchen4, 39

Ab wann sind Babykaninchen geschlechtsreif?

Hallo, Meine Zwergkaninchenbabys sind jetzt ungefähr 10 Wochen alt. Heute waren sie zum 2 mal auf der Wiese und haben ordentlich ,,reingehauen". Dann hab ich sie zum Abend wieder im stall gesetzt und normal Futter gegeben - also eigentlich nichts ungewöhnliches - Als ich dann nochmal draußen war hatte ich mir ein Kaninchen genommen u. Habe bemerkt dass ihre ( ist eine sie) Pfote und win paar haarspitzen vom bauch so rötlich und nass waren. Ich dachte erst es sei eine Verletzung habe aber nichts gefunden. Auch im stall war nichts rotes zu sehen. Ich weiß nin nicht ob es nur sehr dunkler Urin war oder ob mein kaninchen geschlechtsreif wird. Wisst ihr was es Vllt sein könnte?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 28

Hi,

kleine (normalgroße) Zwergkaninchenmännchen werden mit spätestens der 12 Lebenswoche geschlechtsreif und sollen unbedingt vorher kastriert werden!
Macht man es erst danach dann muss man sie ab der 12 Woche komplett alleine halten, was Tierquälerei ist und bei einer späteresn Kastration können sie erst 6 Wochen danach wieder zu einem Weibchen oder 2 Wochen danach zu einem Männchen.
Macht man aber eine Frühkastration dann können sie sofort, ohne Kastrationsquaratäne wieder zu ihren Artgenossen und niemand muss leiden ;)

Was das nase rötliche sein kann weiß ich nicht. Haben sie Löwenzahn gefressen? Dann könnte das davon leicht rot gefärber Urin sein.

Und, wenn Dein Stall ein handelsüblicher Holzstall ist, dann ist der viel viel zu klein...

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community